Vera

Vera

Regie: Tizza Covi, Rainer Frimmel
Land: Österreich

2022 | 115 min. | Italienisch
Untertitel: Englisch, Deutsch

Darsteller*innen_ Vera Gemma, Daniel De Palma, Sebastian Dascalu, Annamaria Ciancamerla, Asia Argento Drehbuch_ Tizza Covi Kamera_ Rainer Frimmel Produzent*in_ Tizza Covi, Rainer Frimmel Rechte_ Austrian Films

Die Tochter eines berühmten Schauspielers spielt die Tochter eines berühmten Schauspielers. Elegant verweben Tizza Covi und Rainer Frimmel biografisches Material mit fiktionaler Erzählung.

Ein Foto mit ihr will der Regisseur dann aber doch machen, obwohl er Vera gerade beim Casting eine Abfuhr erteilt hat. Schließlich ist sie die Tochter von Giuliano Gemma, den ganz Italien aus zahlreichen Western kennt. Der berühmte verstorbene Vater begleitet Vera wie ein Gespenst, sie wird ihn nicht los. In zwischenmenschlichen Beziehungen ebenso wenig wie bei der Schauspielkarriere. Um Schönheit und Jugend zu konservieren, hat sie sich zahlreichen Operationen unterzogen. Wie in einem Traum driftet sie durch die römische Nacht, ehe die Wucht einer zufälligen Begegnung alles zu verändern scheint. Ein kleiner Junge tritt in Veras Leben und nährt die Hoffnung, dass nun endlich alles besser werden könnte.

Auf verspielte, augenzwinkernde und dennoch zwingende Weise erzählen Tizza Covi und Rainer Frimmel von Einsamkeit, Scheitern und Zuversicht – mit Protagonistin Vera Gemma, die sich hier selbst spielt. Ausgezeichnet!

Regie

Seit 1996 arbeiten Tizza Covi und Rainer Frimmel in den Bereichen Film, Theater und Fotografie zusammen. Ihre Filme werden regelmäßig zu internationalen Festivals eingeladen. In Venedig wurde ›Vera‹ in diesem Jahr mit dem Preis für die beste Regie und die beste Schauspielerin ausgezeichnet.

Screenings

  • Donnerstag 24.11.202220:45MannheimMAStadthaus N1
  • Donnerstag 24.11.202215:00HeidelbergHDKarlstorkino Süd
  • Sonntag 27.11.202215:30MannheimMACinema Quadrat

Online-Streaming

Verfügbar 17.11.2022 19:00 - 28.11.2022 00:05

Online anschauen

Online-Tickets kaufen