The Virgin Suicides

The Virgin Suicides

Regie: Sofia Coppola
Land: USA

1999 | 97 min. | Englisch
Untertitel: Deutsch

Darsteller*innen_ Kirsten Dunst, Josh Hartnett, James Woods, Kathleen Turner, Michael Paré, Scott Glenn, Danny DeVito Drehbuch_ Sofia Coppola Kamera_ Ed Lachman Produzent*in_ Francis Ford Coppola, Julie Costanzo, Dan Halsted, Chris Hanley Rechte_ Capelight Pictures

Die Geschichte über den Selbstmord von fünf Schwestern. Sofia Coppolas Spielfilmdebüt hat das US-amerikanische der Kino der 1990er-Jahre geprägt.

Fünf Schwestern zwischen Träumen voller Sehnsucht und der tristen Wirklichkeit des konservativen Vorstadtlebens der 1970er- Jahre. Davon erzählt Sofia Coppola in ihrem außergewöhnlichen Debüt. Die Mädchen und jungen Frauen leiden unter ihren religiösen und überfürsorglichen Eltern, die ihnen kaum Luft zum Atmen lassen. Als sich die erste Schwester das Leben nimmt, setzt das eine unheimliche Kettenreaktion in Gang. Die Kamera von Ed Lachmann, die Kostüme von Nancy Steiner sowie die verträumte Musik von Air und das Schauspiel der fünf Darstellerinnen machen ›The Virgin Suicides‹ zu einem grandios melancholischen Kino-Höhepunkt der 1990er-Jahre.

Regie

Sofia Coppola (geb. 1971) ist eine US-amerikanische Filmemacherin. Nach mehreren Musikvideos gelang ihr mit ›The Virgin Suicides‹ (1999) ein stilbildender Independent-Film. Für ›Lost in Translation‹ (2003) erhielt sie den Drehbuch-Oscar. Weitere Filme sind u.a. ›Marie Antoinette‹ (2006 und ›The Bling Ring‹ (2013).

Screenings

  • Donnerstag 24.11.202218:00MannheimMACinema Quadrat
  • Sonntag 27.11.202212:00HeidelbergHDKarlstorkino Süd

Online-Streaming

Verfügbar 17.11.2022 19:00 - 28.11.2022 00:05

Online anschauen

Online-Tickets kaufen