PUSHING THE BOUNDARIES

Das Neue im Etablierten: PUSHING THE BOUNDARIES zeigt die aufregendsten Filme von grenzsprengenden Filmkünstler*innen.

Die Sektion PUSHING THE BOUNDARIES ergänzt den Wettbewerb durch einen Blick auf die Filme von Regisseur*innen nach ihren ersten und zweiten Werken. Die Auswahl umfasst 16 wagemutige fiktionale Langfilme, die die Grenzen des Mediums Film austesten und ästhetisch wie narrativ konsequente Visionen auf die Leinwand bringen.

Dadurch schafft die Sektion Kontinuität: Hier könnt ihr auch den Werdegang von Künstler*innen weiter verfolgen, die bereits mit einem früheren Werk im Programm des Festivals vertreten waren.