Masterclass Benoît Debie

27.11.2022 14:00

Ob Party-Bilder, exzessiver Drogenrausch oder psychische Abgründe: Benoît Debie hat so intensive wie bahnbrechende Filme gedreht – und dabei einige der ausgefallensten und originellsten Kamera-Perspektiven gewählt. Wie arbeitet man mit als Provokateuren verschrienen Regisseuren wie Gaspar Noé (u.a. ›Climax, ›Love‹ und ›Vortex‹) oder Harmony Korine (u.a. ›Spring Breakers‹) zusammen? Ist die Arbeit eine ganz andere als mit einem Altmeister wie Wim Wenders? Oder ganz praktisch: Wie viel Muskel-Training braucht ein Kameramann, wenn er sich mit Handkamera mitten ins Geschehen stürzt? Und überhaupt: Wie wird man zu einem Bildgestalter und wie kann man in diesem so vielfältigen Beruf eine eigene Handschrift entwickeln, wenn gleichzeitig das Teamwork und die Vision der Regie so wichtig sind?

Direkt vor der Masterclass gibt es die Gelegenheit im selben Kino Fabrice du Welz’ Psychothriller ›Vinyan‹ zu sehen, bei dem Benoît Debie Kamera führte.

Screenings

  • Eintritt freiSonntag 27.11.202214:00MannheimMACinema Quadrat