Sie befinden sich hier: Das Festival
Folgen Sie uns

Wollen Sie mal richtig gut werben?

Stellen Sie sich ein Programmheft vor – ähnlich Ihrer Fernsehzeitung daheim. Das wird nicht nur einmal durchgeblättert. Denn es ist über sechs Wochen lang präsent. Es wird immer wieder zur Hand genommen, dem Ehepartner, der Freundin weitergegeben oder den Freunden und Bekannten gezeigt, die auch alle darin herum blättern... Weil man sich schon angekreuzt hat, welche internationalen Premieren  einem nicht entgehen sollen, welche Gäste aus aller Welt man auf keinen Fall verpassen will...

In solch einem Programmheft eine Anzeige zu platzieren – das heißt seinen Werbeetat optimal auszunutzen.

 

Erscheinungstermin ist der 10. Oktober 2016.

Auslagezeit: 10. Oktober bis 19. November 2016 – Über sechs Wochen!

 

Hier finden Sie sämtliche Formate & Preise

 

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Ihr

Dr. Michael Kötz

Geschäftsführender & künstlerischer Direktor

 


Ein Mann, ein Filmfestival. Adieu Heinz Badewitz!

Dass Heinz Badewitz, ausgerechnet der, mit 74 Jahren einfach gestorben ist, verstehen wir nicht. Es schockiert uns. Man kann ein Filmfestival ein paar Jahre machen oder auch zwei, vielleicht drei Jahrzehnte. Er hat es 50 Jahre lang gemacht! Denn er hat dieses Filmfestival erfunden - die Hofer Filmtage, jährlicher Treffpunkt der deutschen Filmszene, ganz jenseits der sonst üblichen Geschäftemacherei, zunächst ein sympathisches "Hinterzimmer", bei dem sich Freunde trafen, wurde es mit den Jahrzehnten immer größer und auch immer mehr ein (fast) normales Filmfestival. Sein Filmfestival. Sein Leben.
Adieu Heinz Badewitz!!

Dr. Michael Kötz


Das war das 64. Internationale Filmfestival Mannheim-Heidelberg...

Am 24. Oktober 2015 endete die 64. Ausgabe des Internationale nFilmfestival Mannheim-Heidelberg und blickt auf seine zahlreichen Veränderungen zurück: Das Festival am neuen Spielort in Heidelberg - den Campbell Barracks, die Verlängerung auf 16 Tage, der neue Serienwettbewerb um den New Creators Award, uvm.


Die junge Katarina (Alicia Vikander) verliebt sich in "Till det som är vackert" - "Pure" (von Lisa Langseth) in den wesentlich älteren Dirigenten Adam.

Schauspiel-Entdeckung aus Mannheim-Heidelberg mit Oscar ausgezeichnet

Alicia Vikander wurde 2010 auf dem Internationalen Filmfestival Mannheim-Heidelberg als Schauspielerin in Lisa Langseths „Till det som är vackert“ – „Pure“ gefeiert. Bei den Acadamy Awards 2016 erhielt die talentierte Schwedin als Beste Nebendarstellerin einen Oscar.

 

Weiterlesen!


Aktuelle Pressemitteilungen


Schauspiel-Entdeckung aus Mannheim-Heidelberg mit Oscar ausgezeichnet

03.03.2016

Alicia Vikander wurde 2010 auf dem Internationalen Filmfestival Mannheim-Heidelberg als Schauspielerin in Lisa Langseths „Till det som är vackert“ – „Pure“ gefeiert. Bei den Acadamy Awards 2016 erhielt die talentierte Schwedin...Weiterlesen!


Eröffnungsfilm 2014 "Tous les chats sont gris" - "Alle Katzen sind grau" ab März im Kino

24.02.2016

2014 eröffnete das Highlight "Tous les chats sont gris" - "Alle Katzen sind grau" von Savina Dellicour das 63. Internationale Filmfestival Mannheim-Heidelberg. Der Verleih "Film Kino Text" bringt den belgischen Film ab 31. März...Weiterlesen!


Regieentdeckungen aus Mannheim-Heidelberg feiern internationale Erfolge

08.02.2016

Thomas Winterberg mit "Kollektivet" - "The Commune" und Rafi Pitts mit "Soy Nero" im Wettbewerb der Berlinale 2016. Guillaume Nicloux feierte mit "Valley of Love" und Sarah Gavron mit "Suffragette" weltweiten KinostartWeiterlesen!


Grand Newcomer Award 2015

24.10.2015

Die Preise des 64. Internationalen Filmfestivals Mannheim-HeidelbergWeiterlesen!


Der New Creators Award Mannheim-Heidelberg

17.10.2015

Die unabhängige Expertenjury vergibt in der Kategorie "Internationaler Wettbewerb Serien" den "New Creators Award".Weiterlesen!


Zwei Filme des 64. Internationalen Filmfestivals Mannheim-Heidelberg in der Vorauswahl für den Oscar 2016

25.09.2015

"Jalal's Story" von Abu Shahed Emon aus Bangladesch geht ins Rennen um eine Nominierung in der Kategorie "Bester fremdsprachiger Film". Damit gehen dieses Jahr aktuell gleich zwei Newcomer-Filme des diesjährigen Internationalen...Weiterlesen!


Olivier Assayas erhält den Master of Cinema Award des Internationalen Filmfestival Mannheim-Heidelberg 2015

11.09.2015

Ein Meister des internationalen Kinos wird dieses Jahr beim 64. Internationalen Filmfestival Mannheim-Heidelberg als Master of Cinema geehrt.Weiterlesen!


Impressum