Tchao Pantin

Am Rande der Nacht

Regie: Claude Berri
Land: Frankreich

1983 | 100 min. | Französisch
Untertitel: Englisch & Deutsch

Darsteller*innen_ Coluche, Richard Anconina, Agnès Soral Drehbuch_ Claude Berri, Alain Page Kamera_ Bruno Nuytten Produzent*in_ Claude Berri, Pierre Grunstein Rechte_ Pathé International

Online-Streaming verfügbar

Jetzt online anschauenVerabrede dich mit Flax

Das grande finale unserer Retro und der Endpunkt einer ganzen Kinoepoche. Gleichzeitig die Hinwendung des Kameramanns Bruno Nuytten zum Auteur.

Diese düstere Neo-Noir-Außenseiterballade knüpft an Neige an und treibt den Autorenfilm noch weiter hin zum Polar. Die pessimistische Rachefabel setzt eine Zäsur und unterscheidet sich auf faszinierende Weise von den nachfolgenden populären französischen Genrefilmen der 1980er-Jahre.

Tchao Pantin war 1983 eine absolute Sensation und gewann gleich vier Césars! Der Film hat zwei absolute Stars: Hauptdarsteller Coluche in der Rolle seines Lebens – einer der größten Komiker*innen seiner Zeit und hier völlig gegen das Image besetzt, als Figur, die autobiographische Züge trägt und ihm absolut auf den Leib geschrieben wurde – sowie Kameramann Bruno Nuytten. Lichtsetzung, Farbgestaltung und Kameraführung sind atemberaubend. In der Folge wandte sich Nuytten auch offiziell der Regie zu.

Regie

Claude Berrib, geboren 1934 in Paris, gestorben 2009 ebenda, war ein Filmregisseur, Schauspieler, Filmproduzent und Drehbuchautor. Berri gilt als einer der einflussreichsten französischen Filmemacher seiner Zeit. Sein erster Langspielfilm Der alte Mann und das Kind wird 1967 für den Goldenen Bären der Berlinale nominiert.

Trailer

Screenings

  • AbgesagtDienstag 17.11.202020:30HeidelbergHDKarlstorkinoHD114
  • AbgesagtMittwoch 18.11.202017:30MannheimMACinema QuadratMA118

Online-Streaming verfügbar

Jetzt online anschauenVerabrede dich mit Flax