Fish Tank

Fish Tank

Regie: Andrea Arnold
Land: Vereinigtes Königreich

2009 | 123 min. | Englisch
Untertitel: Deutsch

Darsteller*innen_ Katie Jarvis, Michael Fassbender, Rebecca Griffiths, Kierston Wareing, Harry Treadaway, Sydney Mary Nash Drehbuch_ Andrea Arnold Kamera_ Robbie Ryan Produzent*in_ Kees Kasander, Nick Laws Rechte_ Kool Filmverleih

Teenager zwischen Träumen und Perspektivlosigkeit: Andrea Arnolds zweiter Film zeigt einen Ausbruchsversuch aus dem Stigma des Sozialbaus. Wild, roh und authentisch.

Die 15-jährige Mia brodelt vor aufgestauter und ungerichteter Energie: Sie will raus aus der Sozialwohnung, weg von der alleinerziehenden Mutter, die sie nicht ernst nimmt, rein in ein anderes Leben. Deshalb klammert sie sich auch so verzweifelt an den Handzettel für ein Casting: Sie will Tänzerin werden. Nur Connor, der neue Liebhaber ihrer Mutter, schenkt ihr ein wenig Aufmerksamkeit. Der in Heidelberg geborene Ire Michael Fassbender spielt ihn als unberechenbare Mischung aus väterlicher Zugewandtheit und schmierigem Chauvi – und wird so zur Projektionsfläche aller Sehnsüchte der Jugendlichen. Andrea Arnold gibt mit ihren ungeschönten Porträts Einblicke in das britische Arbeitermilieu und fragt dabei auch in ›Fish Tank‹ wieder nach dem Wert und dem Platz, den weibliche Perspektiven darin einnehmen. Der Film gewann 2009 den Preis der Jury bei den Filmfestspielen in Cannes.

Regie

Andrea Arnold, 1961 in der britischen Grafschaft Kent geboren, studierte am American Film Institute in Los Angeles und gewann 2004 einen Oscar für ihren Kurzfilm ›Wasp‹. Es folgten fünf Langfilme, darunter ›American Honey‹ (2016), und Serien wie ›Transparent‹ (2015-2017).

Screenings

  • Samstag 13.11.202118:00HeidelbergHDLuxor 2 (Red)
  • Samstag 13.11.202118:00MannheimMAAtlantis