Blue Moon

Crai Nou

Regie: Alina Grigore
Land: Rumänien

Deutschlandpremiere
2021 | 84 min. | Rumänisch
Untertitel: Englisch, Deutsch

Darsteller*innen_ Ioana Chitu, Mircea Postelnicu, Mircea Silaghi, Vlad Ivanov, Ionut Achivoaie, Alex Aninosanu, Ion Arcudeanu, Ioana Asofiei Drehbuch_ Alina Grigore Kamera_ Adrian Paduretu Produzent*in_ Gabi Suciu, Robi Urs Rechte_ Patra Spanou Film

Eine junge Frau löst sich aus der patriarchalen Großfamilie. Ebenso dicht und spannungsgeladen wie lebensnah erzählt, entfaltet dieses Debüt eine ungeheure Kraft.

Irina lebt mit ihrer Großfamilie im ländlichen Rumänien. Sie ist intelligent und hart, aber auch verletzlich und sentimental – ein komplexer Charakter. Vor allem jedoch will sie raus, in die Stadt, studieren, den Fängen der Familie entkommen. Oder doch nicht? Die Atmosphäre in der Familie ist geprägt von Geheimnissen, Bedrängung und dem stetigen Kampf um Privatheit. Irinas zentraler Gegenspieler ist ihr Cousin Liviu, der Bildung geringschätzt und sich um die dubiosen Geschäfte der Familie kümmert. Regisseurin Alina Grigore hält die Machtverhältnisse zwischen den Figuren immer in Bewegung und offenbart so deren vielschichtige Verwicklungen. Der Film erzeugt eine enorme Spannung, bleibt seiner Hauptfigur trotz einer respektvollen Distanz immer zugewandt und zeigt sie in all ihrer Hin- und Hergerissenheit.

Regie

Geboren 1984, begann Alina Grigore früh mit der Schauspielerei und
machte später einen Abschluss an der Nationaluniversität für Theater-
und Filmkunst in Bukarest. Nach zahlreichen Hauptrollen in Film- und
Fernsehproduktionen hatte ihr Regiedebüt in diesem Jahr auf dem
Filmfestival in San Sebastian Premiere.

Screenings

  • Montag 15.11.202117:00MannheimMAAtlantis
  • Dienstag 16.11.202121:15HeidelbergHDGloria
  • Mittwoch 17.11.202117:45MannheimMAAtlantis
  • Sonntag 21.11.202115:00HeidelbergHDGloria