TAZZEKA eröffnet heute in Heidelberg im Rahmen einer Galavorstellung das 67. Internationalen Filmfestival Mannheim-Heidelberg

Mannheim-Heidelberg, den 15.11.2018 – Die Eröffnungsgala des renommierten Internationalen Filmfestivals Mannheim-Heidelberg findet traditionell in Heidelberg statt. Und heute Abend erwartet Festivaldirektor Dr. Michale Kötz zur Galavorstellung der Koproduktion TAZZEKA aus Frankreich und Marokko am neuen Standort Messplatz Regisseur Jean-Philippe Gaud, die Produzentin Axelle Hutchings sowie die Hauptdarsteller Madi Belem, Elma Quidad und Abbes Zahmani. Darüber hinaus werden führende Vertreter aus Kultur, Politik und Wirtschaft der Metropolregion Rhein- Neckar erwartet, darunter der Bürgermeister Heidelbergs Prof. Dr. Eckart Würzner sowie zahlreiche Stadträte von Heidelberg und Mannheim.

Das 67. Internationale Filmfestival Mannheim-Heidelberg präsentiert vom 15. – 25. November 2018 insgesamt 55 Newcomerfilme aus 38 Ländern der Welt, 23 davon als internationale, europäische oder deutsche Premieren. Spielorte sind das Stadthaus und das Kino Atlantis in Mannheim und zum ersten Mal der Messplatz in Heidelberg. Tickets können an den bekannten Vorverkaufsstellen auf dem Paradeplatz in Mannheim und dem „Festival-Info-Point“ in der Theaterstraße, Ecke Hauptstraße, in Heidelberg oder online erworben werden.