2013

31.10. – 10.11. 2013

"Jeder eine Geschichte" - Unter diesem Leitgedanken entführte das 62. Internationale Filmfestival Mannheim-Heidelberg sein Publikum in unbekannte Länder und erzählte wundervolle, unbekannte Geschichten – in 52 Filmen aus 27 Ländern.

Mit ungebrochen lebhaftem Interesse strömten erneut 60.000 Besucher in die Festivalkinos. Die Besucherzahl hat sich auf hohem Niveau von etwa 60.000 Festivalbesuchen eingespielt. Einbezogen sind dabei die gesamten verkauften Kinokarten, die Kinobesuche der rund 600 Akkreditierten, der Ehrengäste, die vielen Hundert Kinderfilmbesuche und die Nutzung der „digital library“ des Festivalprogramms durch die Fachgäste.

Der "Hauptpreis von Mannheim-Heidelberg" erhielt 2013 der junge Regisseur Carlos Lechuga mit seinem Film MELAZA / MOLASSES (Kuba/Frankreich/Panama).

Das Programm

des 62. Internationalen Filmfestivals Mannheim - Heidelberg

Internationaler Wettbewerb

A COLEÇÃO INVISÍVEL (The Invisible Collection) von Bernard Attal, Brasilien

BLACKBIRD von Jamie Chambers, Großbritannien

BRASSERIE ROMANTIEK (Brasserie Romantique) von Joël Vanhoebrouck, Belgien

CYANURE (Cyanide) von Séverine Cornamusaz, Schweiz, Kanada

DE NIEUWE WERELD (The New World) von Jaap van Heusden, Niederlande

DIMMI CHE DESTINO AVRÒ (My Destiny) von Peter Marcias, Italien

DRIFT von Benny Vandendriessche, Belgien

FØR SNØEN FALLER (Before Snowfall) von Hisham Zaman, Norwegen, Deutschland, Irak

GHAEDEYE TASADOF (Bending the Rules) von Behnam Behzadi, Iran

HEMMA (Home) von Maximilian Hult, Schweden, Island

KOAN DE PRINTEMPS (Koan of Spring) von Marc-Olivier Louveau, Südkorea, Frankreich, Vietnam

MANDARIINID (Tangerines) von Zaza Urushadze, Estland, Georgien

MELAZA (Molasses) von Carlos Lechuga, Kuba, Frankreich, Panama

RAZREDNI SOVRAžNIK (Class Enemy) von Rok Bicek, Slowenien

SILMÄTERÄ (The Princess of Egypt) von Jan Forsström, Finnland

THE RETRIEVAL von Chris Eska, USA

YUAN LAI NI HAI ZAI Y (My Mandala) von Elsa Yang, Taiwan

 

Internationale Entdeckungen

ÇÖLÇÜ (Steppe Man) von Shamil Aliyev, Aserbaidschan

IGLÚ (Igloo) von Diego Ruiz, Chile

LA GUAYABA (The Guava) von Maximilian González, Argentinien

LE TORRENT (The Torrent) von Simon Lavoie, Kanada

LOšÊJAS (The Gambler) von Ignas Jonynas, Litauen, Lettland

MILLIONEN (Millions) von Fabian Möhrke, Deutschland

PARADISE CRUISE (The Unforgettables) von Matan Guggenheim, Israel, Deutschland, Frankreich

PELMENI (Dumpling Brothers) von Gennady Ostrovsky, Russland

SEV BENI (Love Me) von Maryna Gorbach, Mehmet Baharidr Er, Türkei, Ukraine

THE GOOD MAN von Phil Harrison, Irland

ZORAN, IL MIO NIPOTE SCEMO (Scemo - Zoran, My Nephew the Idiot) von Matteo Oleotto, Italien, Slowenien

 

Sondervorführungen

ALEXANDER von Oliver Stone, USA, Großbritannien, Deutschland

APPLE STORIES von Rasmus Gerlach, Deutschland

DRAPCHI (The Nightingale of Tibet) von Arvind Iyer, Indien

EN KONGELIG AFFÆRE (Die Königin und der Leibarzt) von Nikolaj Arcel, Dänemark, Schweden, Tschechien

EVENTYRLAND (It´s Only Make Believe) von Arild Østin Ommundsen, Norwegen

HOW TO DESCRIBE A CLOUD von David Verbeek, Niederlande

INREALLIFE von Beeban Kidron, Großbritannien

INSIDE LLEWYN DAVIS von Ethan und Joel Coen, USA

LES ADIEUX À LA REINE (Leb wohl, meine Königin!) von Benoît Jaquot, Frankreich

MAKOM BEGAN EDEN (A Place in Heaven) von Joseph (Yossi) Madmony, Israel

MASTER OF THE UNIVERSE von Marc Bauder, Deutschland MAX ET BOBO von Frédéric Fonteyne, Belgien

SPIES & GLISTRUP (Sex, Drugs and Taxation) von Christoffer Boe, Dänemark

TANGO LIBRE von Frédéric Fonteyne, Belgien

WE STEAL SECRETS: THE STORY OF WIKILEAKS von Alex Gibney, USA


Filmwerke der Internationalen Jury

FESTUNG von Kirsi Liimatainen, Deutschland

HINTER DER TÜR (The Door) von István Szabó, Ungarn, Deutschland

LA VIDA DE LOS PECES von Matías Bize, Chile


Kinderfilme

ALFIE, DER KLEINE WERWOLF von Joram Lürsen, Niederlande

CLARA UND DAS GEHEIMNIS DER BÄREN von Tobias Ineichen, Schweiz, Deutschland

DAS MÄDCHEN WADJDA von Haifaa Al Mansour, Saudi-Arabien

DAS PFERD AUF DEM BALKON von Hüseyin Tabak, Österreich

DER MONDMANN von Stephan Schesch, Frankreich, Irland, Deutschland

REUBER von Axel Ranisch, Deutschland

Die Preisträger

des 62. Internationalen Filmfestivals Mannheim - Heidelberg

Newcomer of the Year - Hauptpreis von Mannheim-Heidelberg

MELAZA - MOLASSES von Carlos Lechuga, Kuba/Frankreich/Panama (2013)

Spezialpreis der Internationalen Jury

An den Regisseur von GHAEDEYE TASADOF - BENDING THE RULES von Behnam Behzadi, Iran (2013)

An den Hauptdarsteller von FØR SNØEN FALLER – BEFORE SNOWFALL von Hisham Zaman, Norwegen/Deutschland/Irak (2013)

Spezialpreis von Mannheim-Heidelberg

MANDARIINID – TANGERINES von Zaza Urushadze, Estland/Georgien (2013)

Lobende Erwähnung

DE NIEUWE WERELD - THE NEW WORLD von Jaap van Heusden, Niederlande (2013)

Publikumspreis

MANDARIINID - TANGERINES von Zaza Urushadze, Estland/Georgien (2013)

FIPRESCI-Preis

DRIFT von Benny Vandendriessche, Belgien (2013)

Preis der Ökumenischen Jury

HEMMA - HOME von Maximilian Hult, Schweden/Island (2013)

Empfehlung der Kinobetreiber

RAZREDNI SOVRAŽNIK - CLASS ENEMY von Rok Bicek, Slowenien (2013)

MANDARIINID - TANGERINES von Zaza Urushadze, Estland/Georgien (2013)

CYANURE - CYANIDE von Séverine Cornamusaz, Schweiz/Kanada (2013)

Die Jury

des 62. Internationalen Filmfestivals Mannheim - Heidelberg

INTERNATIONALE JURY

István Szabó // Regisseur // Hungary
Kirsi Liimatainen // Regisseurin // Germany, Finland
Matías Bize // Regisseur // Chile

FIPRESCI-JURY

Leo Bankersen // President of the Jury // Film critic "De Filmkrant", "De Persdienst", Board Member "Association of Dutch Film Critics" // Netherlands
Gad Abittan // Journalist, film and art critic "L'Arche", "L'Avant Scène Cinema" // France
Maya Dimitrova // Journalist, film critic "Kino", "Problemi na lzkustvoto" // Bulgaria
José Teodoro // Author, film an literature critic "Film Comment", "Cinema Scope", "Now Magazine" // Canada
Bettina Hirsch // Editor, presenter "Alexradio", film critic "screenmagazin.com" // Germany

ÖKUMENISCHE JURY

Magali Van Reeth // President of the Jury // Journalist, film critic "SIGNIS" website // France
Arne Kristophersen // Pastor and teacher, Councilmember "Church and Film" // Denmark
Vanessa Locke // actress, filmmaker // Germany
Christian Murer // Journalist, photographer // Switzerland
Christoph Strack // Theologian , editor "Deutsche Welle Fernsehen" // Germany

Empfehlungsjury der Kinobetreiber

Elke Hoffmann // Zoom Kino // Brühl, Germany
Werner Hoffmann // Zoom Kino // Brühl, Germany
Jörg Jacob // PROVINZ 80 Programmkino GmbH // Kaiserslautern, Germany
Lina Winkler // Kino Breitwand and Fünf-Seen-Festival // Starnberg, Germany
Melanie Hoffmann // Kinokult e.V. // Ludwigsburg, Germany