2006

16. – 25. November 2006

Aleksandr Sokurov wird 2006 mit dem Master of Cinema Award geehrt. Zu seinen Ehren präsentiert das Festival fünf Filme des Regisseurs: Taurus, Russian Ark, Father and Son, Moloch und Days of Darkness. Gezeigt werden im Internationalen Wettbewerb von Mannheim-Heidelberg 20 Spielfilme und 8 Kurzfilme, in der Reihe Internationale Entdeckungen 18 Filme, in der Reihe Special Screenings 4 Filme. Hinzu kommen 7 Filme zur Erinnerung an Krzysztof Kieslowski. In der Internationalen Jury: Labina Mitevska, Slowenien - Margit Vremmert, Estland - Lou Ye, China - Thierry Vandersanden, Belgien

Das Programm

des 55. Internationalen Filmfestivals Mannheim-Heidelberg

Internationaler Wettbewerb: Spielfilme

BELHORIZON von Inés Rabadán, BE 2005

BES VAKIT von Reha Erdem, TR 2006
*Lobende Erwähnung der Internationalen Jury für Florent Herry*

BLÓDBÖND von Árni Ólafur Ásgeirsson, IS 2006
*Spezialpreis der Internationalen Jury*

COMME DES VOLEURS von Lionel Baier, CH 2006
*Spezialpreis der Internationalen Jury*

IRAQ IN FRAGMENTS von James Longley, US 2006
*Lobende Erwähnung der Internationalen Jury*

JOGO SUBTERRÂNEO von Roberto Gervitz, BR 2005

KOCHANKOWIE Z MARONY von Izabella Cywinska, PL 2005

KUNSTEN AT GRÆDE I KOR von Peter Schønau Fog, DK 2006
*Lobende Erwähnung der Internationalen Jury für Jesper Asholt*
*Publikumspreis*
*Empfehlung der Jury der Kinobetreuer*

LUCID von Sean Garrity, CA 2005

LES PETITES VACANCES von Olivier Peyon, FR 2006

RESTART von Julius Ševcik, CZ / FI 2005

SCHRÖDERS WUNDERBARE WELT von Michael Schorr, DE 2006

SISTA DAGEN von Magnus Hedberg, SE 2006
*Empfehlung der Jury der Kinobetreuer*

SØNNER von Erik Richter Strand, NO 2006
*Spezialpreis in memoriam Rainer Werner Fassbinder*

SWEDISH AUTO von Derek Sieg, US 2006

TAJNATA KNIGA von Vlado Cvetanovski, FR / MK 2006

TERAZ JA von Anna Jadowska, PL 2005

TREŠETA von Dražen Žarkovic, Pavo Markinovic, HR 2006
*Preis der Ökumenischen Jury*

UN JOUR D'ÉTÉ von Franck Guérin, FR 2006
*Preis der FIPRESCI*

VIDANGE PERDUE von Geoffrey Enthoven, BE 2006
*Großer Preis von Mannheim-Heidelberg*
*Empfehlung der Jury der Kinobetreuer*

Internationaler Wettbewerb: Kurzfilme

BERNIUKAS IR JÚRA von Tomas Donela, LT 2006

STRANGEHILL von Marcel Bächtiger, CH 2006

ESPERANDO von Stefanos Sitaras, GR 2006

GIRL WITH DOG von Colleen Murphy, CA 2006

KOTIVIDEO von Mikko Kuparinen, FI 2005

NASCENTE von Helvécio Marins Jr., BR 2006

QUELQUE CHOSE EN O von Marc Schaus, BE 2006
*Bester Kurzfilm*

XX von Cristián Jíménez, CL 2006

Internationale Entdeckungen: Spielfilme

AMERICAN VISA von Juan Carlos Valdivia, BO / MX 2005

CHILE 672 von Pablo Bardauil, Franco Verdoia, AR 2006

DAN CHE SHANG LU von Isaac Li, TW 2006

DÉBROUILLEZ-VOUS von Markus Passera, DE 006

FREMDER BRUDER von Robert Steudner, DE 2005

GAJOKEUI TANSAENG von Tae-Yong Kim, KR 2006

HAN, HUN OG STRINDBERG von Linda Wendel, DK 2006

LA COUPURE von Jean Châteauvert, CA 2006

ORANGELOVE von Alan Badoyev, UA 2006

PURA SANGRE von Leo Ricciardi, AR / FR / ES 2005

SASVIM LICNO von Nedžad Begovic, BA 2005

SPRÆNGFARLIG BOMBE von Tomas Villum Jensen, DK 2006

THE BROTHER IN BOSTON von Eva Benedikt, US 2006

TIZA OUL von Hicham Ayouch, MA 2006

TÜHIRAND von Veiko Õunpuu, EE 2006

UN ACOPERIS DEASUPRA CAPULUI von Adrian Popovici, RO 2006

VIDA Y COLOR von Santiago Tabernero, ES 2005

WIR WERDEN UNS WIEDERSEH'N von Stefan Hillebrand, Oliver Paulus, DE / CH 2006

Internationale Entdeckungen: Kurzfilme

GO!GO!GO! von Ivo Broekhuizen, NL 2006

MITAVAND BEDUNE NAM BASHAD von Kaveh Ghareman, IR 2006

NIE DALEKO von Diana Voxerbrandt, PL 2006

SAM von Anna Maria Jóakimsdottir Hutri, FI 2005

SECURITY von Lars Henning, DE 2006

SMALL AVALANCHES von Lara Fitzgerald, CA 2006

Special Screenings

FANG XIANG ZHI LU von Zhang Jiarui, CN 2005

GYMNASLÆRER PEDERSEN von Hans Petter Moland, NO 2006

PRAG von Ole Christian Madsen, DK 2006

PUT LUBENICA von Branko Schmidt, HR 2006

Master of Cinema - Aleksandr Sokurov

DNI ZNATMENIJA RU 1998

MOLOKH RU / DE 1999

TELEC RU 2001

RUSSKIJ KOVCHEG RU / DE 2002

OTEC I SYN RU / DE / PT / IT / NL 2003

Erinnerung an Krzysztof Kieslowski

KROTKI DZIEN PRACY PL 1991

KROTKI FILM O MILOSCI PL 1994

PERSONEL PL 1975

SPOKOJ PL 1976

TROIS COULEURS: BLANC FR / PL / CH 1993

TROIS COULEURS: BLEU FR / PL / CH 1993

TROIS COULEURS: ROUGE FR / PL / CH 1994

Neue Kinderfilme

MEIN NAME IST EUGEN von Michael Steiner, CH 2005

OH, WIE SCHÖN IST PANAMA von Martin Otrevel, DE 2006

URMEL AUS DEM EIS von Reinhard Klooss, Holger Tappe, DE 2006

VILLA HENRIETTE von Peter Payer, AT / CH 2004

Die Preisträger

des 55. Internationalen Filmfestivals Mannheim-Heidelberg

Großer Preis von Mannheim-Heidelberg

Vidange Perdue
Geoffrey Enthoven, Belgien

Spezialpreis in memoriam Rainer Werner Fassbinder

Sønner
Erik Richter Strand, Norwegen

Spezialpreis der Internationalen Jury

Comme des Voleurs
Lionel Baier, Schweiz

Blódbönd
Árni Ólafur Ásgeirsson, Island

Lobende Erwähnung der Internationalen Jury

Florent Herry (Kamera)
in: Be? Vakit von Reha Erdem, Türkei

Jesper Asholt (Schauspieler)
in: Kunsten at Græde i Kor von Peter Schønau Fog, Dänemark

Iraq in Fragments
James Longley, USA

Bester Kurzfilm

Quelque Chose en O
Marc Schaus, Belgien

Publikumspreis

Kunsten at Græde i Kor
Peter Schønau Fog, Dänemark

Preis der FIPRESCI

Un Jour d'Été
Franck Guérin, Frankreich

Preis der Ökumenischen Jury

Treseta
Drazen Zarkovic und Pavo Marinkovic, Kroatien

Empfehlungen der Jury der Kinobetreiber

Kunsten at Græde i Kor
Peter Schønau Fog, Dänemark

Vidange Perdue
Geoffrey Endhoven, Belgien

Sista Dagen
Magnus Hedberg, Schweden

Die Jury

Des 55. Internationalen Filmfestivals Mannheim-Heidelberg

Internationale Jury
Labina Mitevska, Schauspielerin (Mazedonien)
Lu Ye, Regisseur (China)
Margit Vremmert, Talinnfilm (Estland)
Thierry vandersanden, Centre du Cinéma et de l'Audivisuel (Belgien)

FIPRESCI-Jury
Joel Poblete (Chile)
Pawel Tomasz Felis, (Polen)
Eero Tammi (Finnland)
Dr. Daniela Sannwald (Deutschland)
Fatih Özgüven (Türkei)

Ökumenische Jury
Marisa Villareale (Deutschland)
Jacqueline Veuve (Frankreich)
Françoise Lods (Frankreich)
Florian Kröppel (Österreich)
Lothar Strüber (Deutschland)

Jury der Kinobetreiber
Melanie Hoffmann, Ludwigsburg
Ute Mader, Leverkusen
Svantje Wascher, Berlin