1988

03. – 18. Oktober 1988

Zum fünften Mal findet das Dritte-Welt-Seminar statt, dieses Mal unter dem Titel "Interkultureller Dialog der drei Kontinente", in dessen Zusammenhang ein regelmäßig erscheinendes Bulletin entwickelt wird. Die Mannheimer Round-Table-Gespräche sind mittlerweile zu einem berühmten Treffpunkt sowohl in den sogenannten Entwicklungsländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas geworden wie unter europäischen Filmprofis, die sich auf Kooperationen mit diesen Ländern spezialisiert haben. Beständiger Motor und Moderator dieser Seminare ist der Schweizer Ambros Eichenberger. Seit Januar 1988 ist der Kommunalpolitiker (mit Ausbildung als klassischer Opernsänger) Lutz Beutling in Mannheim als neuer Verwaltungsdirektor des Nationaltheaters und damit traditionell zugleich Kodirektor der Filmwoche (wie der 1987 verstorbene Hanns Maier, der dieses Amt von 1973 an innehatte, nachdem er bereits seit 1961 organisatorischer Leiter der Filmwoche war). Gezeigt werden 45 Filme im Internationalen Wettbewerb, 9 Filme in der Informationsschau, 9 Filme in den Ad-hoc-Vorstellungen, 5  Kinderfilme, Werkschau Baden-Württemberg mit 10 Filmen, Sonderprogramm Europäische Filmregisseurinnen mit 14 Filmen, Filme aus der Türkei, Entwicklungspolitisches Round-Table-Gespräch. Der Internationalen Jury gehören an: Oswald Armbruster, BRD - Lisbeth Lindeborg, BRD - José Vieira Marques, Portugal - Andrej S. Plachov, UdSSR - Ingrid Scheib-Rothbart, USA - Ulrich Freiherr von Thüna, BRD - Jacqueline Veuve, Schweiz - Betty Wolpert, Großbritannien

Das Programm

der 37. Internationalen Filmwoche Mannheim

Wettbewerbsvorstellungen

A U VAS VO DVORE von W. Kuzjmina, UdSSR 1987

BIAGASHTI KUCHETA von Ljudmil Todorow, BG 1988

BUENOS AIRES / CRONICAS VILLERAS von Marcelo Cespedes, AR 1988
*Großer Preis des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit*

DE OUAGA A DIUALA EN PASSANT PAR PARIS von Jean-Marie Teno, CM / FR 1987

DÉRACINÉS von Pierre Marrier, CA 1988

DIE POESIE IST DAS RITUAL von Werner Biedermann, BRD 1988

DREAMING RIVERS von Martina Attille, UK 1988
*Filmdukat*

DROUGHT von G.L. Bhardwaj, IN 1988

DUNIA von S. Pierre Yameogo, BF 1987
*Großer Preis des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit*

EKTI JIBAN von Raja Mitra, IN 1987

EVENTRYRPALADSET von Kay Brase, DK 1988

GEORGE AND ROSEMARY von Alison Snowden, CA 1987
*Filmdukat*
*Empfehlung der Volkshochschul-Jury*

GLASHJERTET von Elisabeth Rygård, DK 1987

HERSEYE RAGMEN von Orhan Oguz, TR 1987
*Großer Preis von Mannheim*
*Empfehlung der Volkshochschul-Jury*

HET OOG VOVEN DE PUT von Johan van der Keuken, NL 1988
*Filmdukat*
*Lobende Erwähnung der Interfilm-Jury*

ICE ET LA-BAS von Michel Hoare, FR 1988

ISPOVEDJ - CHRONIKA OTSCHUZHDENIJA von Georgij Gawrilow, UdSSR 1988
*Sonderpreis des Direktoriums der Internationalen Filmwoche*

JULIA'S GEHEIM von Hans Hykelma, NL 1987

*Lobende Erwähnung der FIPRESCI Jury*

KAANI NILAM von Arunmozhi, IN 1987

KRIK? KRAK! von Jac Avila, Vanyöska Gee, BO / US 1988
*Lobende Erwähnung der Katholischen Jury*

LAIN ULKOPUOLELLA von Vile Mäkelä, FI 1987

LES FIGUIERS DE BARBARIE ONT-ILS UNE AME? von Gilles Dinnematin, PS / FR 1987
*Großer Preis des Ministeriums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit*

MAROC CORPS ET AMES - AITA von Izza Genini, MA 1987

MOCK GRAVITY von Franco Marinai, US 1988

MON CHER SUJET von Anne-Marie Mièville, CH / FR 1988

ONE AND EIGHT von Zhang Jun Zhao, CN 1983

OS JÜMMER von Jörg Heitmann, BRD 1988

PAUL AND MARIE LIVE TOGETHER von Robert Sternberg, UK 1987

PETER IN WUNDERLAND von Sándor Söth, BRD / HU 1987

PODO von Peter Rocha, DDR 1988

ROOMS von Bernar Hébert, CA 1988

SEE NO EVIL von Paul Cowan, CA 1988

SERVING TWO MASTERS von Edward Tim Lewis, US 1987

SHAHIRA von Shelley Saywell, CA 1987

SLUCAJ HARMS by Slobodan Pešic, YU 1987
*Josef-von-Sternberg Preis*
*Interfilm Preis*
*Katholischer Filmpreis*

SÖN ÉT GRÓSZ von Miklós Ács, HU 1985-1988

SOHA, SEHOL, SENKINEK von Ferenc Téglásy, HU 1987
*Filmdukat*
*Preis der FIPRESCI*
*Empfehlung der Volkshochschul-Jury*

SZPERANDO - ROMEO I JULIA Z DZIELNICY von Beata Postnikoff, PL 1985-1987

TAK MI ZHIWJOM von W. Oseldshik, UdSSR 1987

TALES FROM THE GIMLI HOSPITAL von Guy Maddin, CA 1988

THE SUITORS von Ghasem Ebrahimian, US 1988

UMBRUCH von Hans-Ulrich Schlumpf, CH 1988
*Filmdukat*

VED VEJEN von Max von Sydow, DK 1988

VOIGTLÄNDER 1896 von Goran Radovanovic, YU 1988

Informationsschau

COOPERATION OF PARTS von Daniel Eisenberg, US 1987

DIE STADTPROBE von Christoph Hübner, BRD 1988

EINE DEUTSCHE KARRIERE - RÜCKBLICK AUF UNSER JAHRHUNDERT von Karl Gass, DDR 1987

KAZE NO KESHIKI von Keiya Ouchida, JP 1988

LA VIEILLE QUIMBOISEUSE ET LE MAJORDOME von Julius Amédé Laou, FR 1987

PEACE IN OUR TIME? von Jan Nemec, Otto Olejar, UK 1988

THE PURLOINED LETTER von Stepan Benda, BRD 1988

WHEN THE DOG BITES von Penny Woodcock, UK 1987

ZAD WIELKIEGO WIELORYBA von Mariusz Trelinski, PL 1987

ZASCHTSCHITNIK SEDOW von E. Zymbal, PL 1988
*Spezialpreis für den sozialpolitisch engagierten Film*
*Preis der FIPRESCI*

Sonderreihe: Europäische Regisseurinnen

1-1 von Matalia Koryncka, PL 1986

AUFRECHT GEHEN. RUDI DUTSCHKE - SPUREN von Helga Reidemeister, BRD 1988

BUSINESS AS USUAL von Lezli-An Barret, UK 1987

DEN ERINDRENE von Jytte Rex, DK 1986

DIE PAPIERENE BRÜCKE von Ruth Beckermann, AT 1986

EGY KICSIT EN ... EGY KICSIT TE ... von Livia Gyarmathy, HU 1984

IMAGO MERET OPPENHEIM von Pamela Robertson-Pearce, Anselm Spoerri, CH 1988

JANE B. PAR AGNÈS VARDA von Agnès Varda, FR 1987

JOGO DE MÃO von Monique Rutler, PT 1983

KASKARA von Dore O., BRD 1988

KRUGOVOROT von Lana Gogoberidze, UdSSR 1987

PRIZEMYAVANE von Roumyana Petkova, BG 1985

ŠAŠEK A KRÁLOVNA von Vera Chytilová, CSSR 1987

SDI - KRIEG DER KRIEGE von Monica Maurer, BRD 198

W KLATCE von Barbara Sass, PL 1987

Sonderreihe: Filme aus der Türkei

AFIYE JALE von Mika Kaurismäki, FI 1995

BEZ BEBEK von Engin Ayça, TR 1987

DOLUNAY von Sahin Kaygun, TR 1988

HAYALLERIM ASKIM VE SEN von Atif Yilmaz, TR 1987

KIRIK BEBEK von Nisan Akman, TR 1987

Ad-Hoc-Information

DER KATER UND DER MOND von der Klasse 5a des Lessing Gymnasium, Mannheim

EIN DEUTSCHER DICHTER BIN ICH EINST GEWESEN von Ulrich von Dobschütz, BRD 1988

JEDER KONNTE ES SEHEN von Karl Gass, Klaus Wischnewski, DDR 1988

JIN von Li Yalin, CN 1987

ROTES TROMMELFEUER von k.A., CN o.J.

SEMAN von Manso bin Puteh, MY 1988

THE BALLAD OF THE STRIKE von Piotr Bikont, Leszek Dziumowicz, PL 1988

THE ONLY WITNESS von Mihail Pandursky, BG 1988

Kinderfilmprogramm

BUSTERS VERDEN von Bille August, DK 1984

DAS SCHULGESPENST von Rolf Losansky, DDR 1987

DER SOMMER DES FALKEN von Arend Agthe, BRD 1988

LUMIKUNINGKATA von Päivi Hartzell, FI 1986

PESSI & ILLUSIA von Heikki Partanen, FI 1984

Werkschau des Filmbüro Baden-Württemberg

DIE NEUE KUNST DES STRAFENS von Medienwerkstatt Freiburg, BRD 1988

EINSDREISSIG - DIE ARBEIT MIT DER NACHRICHT von Thomas Balzer, BRD 1988

EMOTIONEN von Jean-Herbert Wahl, BRD 1988

HAWK von Hella Böhm, BRD 1988

KONSONANZ CON DISSONANZ von Pia Landmann, Sabine Fröhlich, BRD 1988

MASCHINENTRÄUME von Peter Krieg, BRD 1988

PROJEKT ARTHUR DIE GEWALTFRAGE 1968 von Medienwerkstatt Freiburg, BRD 1988

SCHATLIA - AUF DEM WEG NACH PALÄSTINA von Mirjam Quinte, Pepe Danquart, BRD 1988

STADT AUS PAPIER von Evelyn Lepetit-Knoedler, Reinhard Lepetit-Knoedler, BRD 1988

Die Preisträger

der 37. Internationalen Filmwoche Mannheim

Großer Preis der Stadt Mannheim

Herseye Ragmen
Orhan Oguz, Türkei

Josef-von-Sternberg-Preis

Slucaj Harms
Slobodan D. Pesic, Jugoslawien

Lobende Erwähnung der Internationalen Jury

Julia's Geheim
Hans Hylkema, Niederlande

Krik? Krak!
Jac Avila, Vanyöska Gee, Bolivien

Tales from the Gimli Hospital
Guy Maddin, Kanada

Shahira
Shelley Saywell, Kanada

Filmdukaten

Dreaming Rivers
Martina Attille, Großbritannien

George and Rosemary
Alison Snowden, Kanada

Het oog boven de put
Johan van der Keuken, Niederlande

Soha, sehol, senkinek
Ferenc Teglasy, Ungarn

Umbruch
Hans-Ulrich Schlumpf, Schweiz

Sonderpreis für den sozialpolitisch engagierten Film

Zaschtschitnik Sedow
Zymbal, UdSSR

Sonderpreis des Direktoriums der Internationalen Filmwoche

Ispovedji-chronika otschuzhdenija
Georgij Gawrilow, UdSSR

Großer Preis des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit

Dunia
Pierre Yameogo, Burkina Faso

Buenos Aires - Cronicas Villeras
Marcelo Cespedes, Argentinien

Les Figuiers de barbarie ont-ils une ame?
Gilles Dinnematin, Palästina/ Frankreich

Preis der FIPRESCI

Soha, sehol, senkinek
Ferenc Teglasy, Ungarn

Zaschtschitnik Sedow
Zymbal, UdSSR

Preis der Interfilm-Jury

Slucaj Harms
Slobodan D. Pesic, Jugoslawien

Katholischer Filmpreis

Slucaj Harms
Slobodan D. Pesic, Jugoslawien

Empfehlung der Volkshochschul-Jury

Soha, Senol, Senkinek
Ferenc Téglásy, Ungarn

Herseye Ragmen
Orhan Oguz, Türkei

George and Rosemary
Alison Snowden, Kanada

Die Jury

der 37. Internationalen Filmwoche Mannheim

Internationale Jury

Dr. Oswald Armbruster (BRD)
Lisbeth Lindeborg (BRD)
José Vieira Marques (Portugal)
Andrej S. Plachov (UdSSR)
Ingrid Scheib-Rothbart (USA)
Annelie Thorndike (DDR)
Dr. Ulrich Freiherr von Thüna (BRD)
Jacqueline Veuve (Schweiz)
Betty Wolpert (Großbritannien)

FIPRESCI-Jury
Stanislav Bensch (Tschechoslowakei)
Philip N. Bergson (Großbritannien)
Detlef Friedrich (DDR)
Szusza Pongrácz-Baló (Ungarn)
Ali Abu Shady (Ägypten)
Dr. Alexander Tichoff (Bulgarien)
Conny E. Voester (BRD)

Jury des Internationalen Evangelischen Filmpreises

Anna Abrahams (Niederlande)
Dr. Dr. Martin Bolz (Österreich)
Martin Rabius (BRD)
Silke Ratzeburg (BRD)
Peter F. Stuck (Schweiz)

Jury der Katholischen Filmarbeit

Heini Andermatt (Schweiz)
Dr. Richard Emele (Österreich)
Klaus Hinkelmann (BRD)
Lothar Strüber (BRD)
Anton Weber (BRD)

Volkshochschul-Jury

Ulrich Best, Volkshochschule Landkreis Ludwigshafen, Ludwigshafen
Rainer Heynig, Mannheimer Abendakademie und Volkshochschule, Mannheim
Dr. Rudolf Kamp, Volkshochschule Mosbach, Mosbach
Dr. Adalbert Knapp, Volkshochschule Badische Bergstraße, Weinheim