1983

3. – 8. Oktober

Ein neuer Preis wird in Bonn gestiftet: Das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit bewilligt DM 10.000 für Filme aus Ländern der "Dritten Welt". Gezeigt werden im Internationalen Wettbewerb 42 Filme, in der Informationsschau 12 Filme, in den Ad-hoc-Vorstellungen 12 Filme sowie 13 Kinder- und Jugendfilme. Sonderwettbewerb Junge Filmländer mit 11 Filmen, Retrospektive Pier Paolo Pasolini mit 19 Filmen, Ausstellung mit Zeichnungen und Gemälden Pier Paolo Pasolinis,Werkschau des Filmbüros Baden-Württemberg mit 13 Filmen, Werkschau des Filmbüros Nordrhein-Westfalen mit 7 Filmen. Der Internationalen Jury gehören an: Jutta Brückner, BRD - Zdenek Flidr, CSSR - Taieb Louhichi, Frankreich - Claire Pollak, Großbritannien - Ulrich Stein, BRD - Alexander Tichoff, Bulgarien

Das Programm

der 32. Internationalen Filmwoche Mannheim

Wettbewerbsvorstellungen

AD von R. Raamat, UdSSR 1983

AMBROZJA von Krzysztof Zurowski, PL 1982

ANGELOS von George Katakouzinos, GR 1982

ANOU BANOU ODER DIE TOCHTER DER UTOPIE von Edna Politt, BRD 1983
*Sonderpreis für den besten Fernsehfilm*

AUTO…VISION - ES HAT ERST ANGEFANGEN von Hannes Karnick, Wolfgang Richter, BRD 1982/1983

DER VERSUCH ZU LEBEN von Johann Feindt, BRD 1983
*Filmdukat*
*Lobende Erwähnung der Interfilm-Jury*
*Empfehlung der Volkshochschul-Jury*

DER VIERZEHNTE GESANG von Martin Ebbing, BRD 1982

DIE KINDER VON HIMMLERSTADT von Elke Jonigkeit, Hartmut Karminski, BRD 1983
*Preis der FIPRESCI*

DIN NABOS SON von Jørgen Flindt Pedersen, Erik Stephensen, DK 1976
*Sonderpreis des Oberbürgermeisters de Stadt Mannheim*
*Preis der Katholischen Filmarbeit*
*Empfehlung der Volkshochschul-Jury*

EDUARDO URUGUAYO von Derk Sauer, Jan Blom, Frank Diamand, NL 1983
*Empfehlung der Volkshochschul-Jury*

EGYÖTTELES von Livia Gyarmathy, HU 1982

ENORMOUS CHANGES AT THE LAST MINUTE von Ellen Hovde, Muffie Meyer, Mira Bank, US 1983

FRECKLED RICE von Stephen C. Ning, US 1983
*Filmdukat*

HUNDERENNEN von Bernard Safarik, CH 1983
*Preis der Interfilm-Jury*
*Empfehlung der Volkshochschul-Jury*

IN OUR HANDS von Robert Richter, Stanley Warnow, US 1983
*Filmdukat*

JOS OVAJ PUT von Dragan Kresoja, YU 1983

KARTKA Z PODROZY von Waldemar Dziki, PL 1982

LA BETE LUMINEUSE von Pierre Perrault, CA 1982
*Spezialpreis der Jury*

LES AILES DU PAPILLON von Michel Rodde, CH 1983

LOUSY LITTLE SIXPENCE von Alec Morgan, AU 1983

LUCIEN BROUILLARD von Bruno Carrière, CA 1982
*Filmdukat*

MAX HAUFFLER, DER STUMME von Richard Dino, CH 1983
*Lobende Erwähnung der Jury*

MI TIA NORA von Jorge Preloran, US 1983
*Lobende Erwähnung der Jury der Katholischen Filmarbeit*

MUZHSKOJE WOSPITANIJE von Usman Saparow, UdSSR 1982
*Großer Preis der Stadt Mannheim*
*Lobende Erwähnung der Jury der Katholischen Filmarbeit*

MY COUNTRY, MY HAT von David Bensusan, ZA 1982
*Lobende Erwähnung der Jury*
*Empfehlung der Volkshochschul-Jury*

MY PLACE von Tony Shiff, US 1982

PHANIYAMMA von Prema Karanth, IN 1982
*Filmdukat*
*Lobende Erwähnung der Jury der katholischen Filmarbeit*
*Preis der FIPRESCI*

POWOLANIE CZY OBLED von Krzysztof Iwanowski, PL 1982

PRZYSPOSOBIENIE OBRONNE von Malgorzata Kopernik, PL 1982

SCISSERE von Peter Mettler, CA 1982

SL-1 von Diane Orr, C. Larry Roberts, US 1983
*Josef-von-Sternberg-Preis*

TARGET NICARAGUA - INSIDE A COVERT WAR von Saul Landau, NL 1982/1983

THE MIRACLE OF INTERVALE AVENUE von Ken Howard, UK 1983

THE SANDWICHMAN von Hou Shiao-Sheng, TW o.J.
*Lobende Erwähnung der Jury*

THE SECRET AGENT von Jacki Ochs, US 1980/1983

TIL MINNE AV DAN von Pea Holmqvist, SE 1982

TRAUMOIDEN von Jan Walter Habarta, BRD 1983

ULYSSE von Agnès Varda, FR 1982

WHERE DID YOU GET THIS WOMAN von Loretta Smith, US 1983

XUNAN von Margrit Keller, Peter von Gunten, CH 1983

YIN YANG von Werner Biedermann, BRD 1983

ZONA INQUINATA von F. J. Ossang, FR 1982

Informationsschau

DIE OPTISCHE INDUSTRIEGESELLSCHAFT ODER DARF'S EIN VIERTEL PFUND MEHR SEIN von Riki Kalbe, BRD 1983

HIBAKUSHA GALLERY von Frank de Palma, US 1981

ICH WOLLTE LEBEN von Alfred Nihaus, AT 1982

IM NIEMANDSLAND von Hans A, Guttner, BRD 1983

NICHT VERLOREN GEGANGEN von Renate Beyer, US 1983

PIETJE DE DOOD - DE VISIONAIRE KUNST VAN JAMES ENSOR von Marc H. Ghens, BE 1983

QUILINO von Jorge Preloran, Raymundo Gleyzer, US 1983

THE COMPOSITION von Teresa Sparks, US 1982

ZWISCHEN LEID UND LACHEN von Tamara Wyss, BRD 1982/1983

Pasolini-Retrospektive

ACCATONE von Pier Paolo Pasolini, IT 1961

APPUNTI DI VIAGGIO PER UN FILM IN INDIA von Pier Paolo Pasolini, IT 1968

APPUNTI PER UNA ORESTIADE AFRICANA von Pier Paolo Pasolini, IT 1969

CHE COSA SONO LE NUVOLE von Pier Paolo Pasolini, IT 1967

COMIZI D'AMORE von Pier Paolo Pasolini, IT 1963

DODICI DICEMBRE von Giovanni Bofanti, Pier Paolo Pasolini, IT 1972

EDIPO RE von Pier Paolo Pasolini, IT 1967

IL VANGELO SECONDO MATTEO von Pier Paolo Pasolini, IT 1964

LA RABBIA von Pier Paolo Pasolini, IT 1963

LA RICOTTA von Pier Paolo Pasolini, IT 1963

LA SEQUENZA DEL FIORE DI CARTA von Pier Paolo Pasolini, IT 1968

LA TERRA VISTA DALLA LUNA von Pier Paolo Pasolini, IT 1966

MAMMA ROMA von Pier Paolo Paolini, IT 1962

MEDEA von Pier Paolo Pasolini, IT 1969

PORCILE von Pier Paolo Pasolini, IT 1969

SALO O LE 120 GIORNATE DI SODOMA von Pier Paolo Pasolini, IT / FR 1975

SOPRALUOGHI IN PALESTINA PER IL VANGELO SECONDO MATTEO von Pier Paolo Pasolini, IT 1963/1964

TEOREMA von Pier Paolo Pasolini, IT 1968

UCCELLACCI E UCCELLINI von Pier Paolo Pasolini, IT 1966

Wettbewerb junger Filmländer

DAQUILEMA von Edgar Numa Cavallos Rosales, EC 1980

EL ULTIMO HIELERO DE CHIMBORAZZO von Gustavo Guayasamin, EC 1980/1981

LE COURAGE DES AUTRES von Christian Richard, HV 1982
*Preis der Jury für den Wettbewerb junger Filmländer*

LOS INNOVADORES von Mariano Marin, NC 1982

NO CAMINHO DAS ESTRELAS von António Ole, AO 1980
*Lobende Erwähnung*

NOTICIERO von k.A. NC 1982

PAWEOGO von Sanou Kollo, HV 1982

PERMISSIBLE DREAMS von Atiat El-Abnoudy, EG 1982

THE HOUSE OF MR. HAGHDOOST von Mahmoud Samiy, IR 1980
*Preis der Jury für den Wettbewerb junger Filmländer*

TURUMBA von Kidlat Tahimik, PH 1981/1982
*Preis der Jury für den Wettbewerb junger Filmländer*

Ad-Hoc-Informationsschau

ALIAS JANE DOE von Michael Miner, US 1982

DER FLIEGENDE ROBERT von Henning Burk, BRD 1983

DER VERLORENE FLUSS von Dirk Schaefer, BRD 1983

DOCHTERS VAN DE NIJL von Hillie Molenaar, Joop van Wijk, NL 1982

EIN MENSCH, DER ZU FUSS GEHT, IST VERDÄCHTIG von Regine Heuser, Edith Schmidt, David H. Wittenberg, BRD 1983

FAULT LINE LOVERS von Afred Grupp, BRD 1984

NORD-SÜDACHSE, ACHSENBRUCH von Hans Peter Böffgen, BRD 1983

PRATISHODH von Surinder Nath Dhir, IN 1982

SCHWESTERN von Klaus Gietinger, BRD 1983

SELF von Randy Haberkamp, US 1983

ZEITLÄUFE von Danielle Guiliani, Suzanne Hartmann, CH 1982

Sondervorstellungen

DER GEKAUFTE SOMMER von Michael Busse, BRD 1983

FARINET, L'OR DANS LA MONTAGNE von Max Haufler, CH 1938

JE SAIS QUE J'AI TORT MAIS DEMANDEZ A MES COPAINS ILS DISENT LA MÊME CHOSE von Pierre Levy, FR 1983

Kinder- und Jugendfilme

DE SMAAK VAN WATER von Orlow Seunke, NL 1982

DIABOLO MENTHE von Diane Kurys, FR 1977

DIE KINDER VON BENPOSTA von Kati Höger, Andreas Tucholski, BRD 1983

HET MEISJE MET HED RODE HAAR von Ben Verbong, Pieter de Vos, NL 1981

PALERMO ODER WOLFSBURG von Werner Schroeter, BRD 1980

PATSANY von Dinara Asanowa, UdSSR 1983

PELLE SVANSLÖS von Stig Lasseby, Jan Gisberg, SE 1981

WAS KOSTET DER SIEG von Walter Bannert, AT 1981

WIE ICH EIN NEGER WURDE von Roland Gall, BRD 1971

Werkschau des Filmbüro Baden-Württemberg

ABSCHIEDSBILDER von Nico Hofmann, BRD 1983

ATOMMÜLL von Udo Sonnhof, BRD 1983

BAZILLUS - EINE SAUBERE REPORTAGE von Angelika Müller, Gerold Hofmann, BRD 1983

BEIM BARBIER von Hannelore Kober, Jonnie Döbele, BRD 1983

COMIC STRIP von Hannelore Kober, Jonnie Döbele, BRD 1983

DA IST NIRGENDS NICHTS GEWESEN AUSSER HIER von Jan Schütte, BRD 1983

DAS GERÄUSCH RASCHER ERLÖSUNG von Wieland Speck, BRD 1982

EIN WORT KANN EINE KARRIKATUR SEIN - FRIEDE von Medienwerkstatt Freiburg, BRD 1983

OHNE TITEL von Peter Klenk, Max Wörner, Klaus Friedrich, BRD 1983

PARTEITAG 82 von Waldemar Hausschild, Friedrich Klütsch, Angelo Scudeletti, Heinz-Günther Weber, BRD 1983

POLKAFOX von Hannelore Kober, Jonnie Döbele, BRD 1982

SISAL - EINE DEUTSCHE PIONIERLEISTUNG von Volker Krempin, BRD 1982

Werkschau Nordrhein-Westfalen

FILME UND GESCHICHTEN AUS DEM RUHRGEBIET von Reinald Schnell, BRD, o.J.

LOVE STINKS von Birgit Hein, Wilhelm Hein, BRD 1983

RUHRCHRONIK - RÄUMUNG UND ABRISS DER RUHRSTRASSE NR. 5 von Gabriele Voss, Christoph Hübner, BRD 1983

SPUREN ÜBER EINEN TAG von Volker Anding, BRD 1982

SYDNEY AN DER WUPPER - DREAMTIME von Bettina Woernle, BRD 1982

TÄGLICH BIN ICH AUFGEWACHT von Christine Markgraf, BRD 1983

ZIEMLICH WEIT WEG von Dietrich Schubert, BRD 1982

Die Preisträger

der 32. Internationalen Filmwoche Mannheim

Großer Preis der Stadt Mannheim
Muzhskoje wospitanije Usman Saparow, UdSSR

Josef-von-Sternberg-Preis
SL-1 Diane Orr, C. Larry Roberts, USA

Sonderpreis des Oberbürgermeisters der Stadt Mannheim
Din nabos son Joergen Flindt Pedersen, Erik Stephensen, Dänemark

Spezialpreis der Internationalen Jury
La bete lumineuse Pierre Perrault, Kanada

Lobende Erwähnung der Internationalen Jury
Max Haufler Richard Dindo, Schweiz

Sandwichman Hou Shiao-sheng, Wang Jen, Chen Tschung-shian, Taiwan

My Country, My Hat David Bensusan, Südafrika

Filmdukaten
Phaniyamma Prema Karanth, Indien

Der Versuch zu leben Johann Feindt, BRD

Lucien Brouillard Bruno Carrière, Kanada

In Our Hands Robert Richter, Stanley Warnow, USA

Freckled Rice Stephen C. Ning, USA

Sonderpreis für den Besten Fernsehfilm
Anou Banou oder die Töchter der Utopie Edna Politt, BRD

Preis der Jury für den Wettbewerb junger Filmländer
Le Courage des autres Christian Richard, Obervolta

The House of Mr. Haghdoost Mahmoud Samiy, Iran

Turumba Kidlat Tahimik, Philippinen

Lobende Erwähnung
No caminho das estrelas Antonio Ole, Angola

Preis der FIPRESCI
Phaniyamma Prema Karanth, Indien

Die Kinder von Himmlerstadt Elke Jonigkeit, Hartmut Kaminski, BRD

Preis der Interfilm-Jury
Hunderennen Bernhard Safarik, Schweiz

Lobende Erwähnung der Interfilm-Jury
Der Versuch zu leben Johann Feindt, BRD

Preis der katholischen Filmarbeit
Din nabos son Joergen Flindt Pedersen/ Erik Stephensen, Dänemark

Lobende Erwähnung der Jury der katholischen Filmarbeit
Muzhskoje wospitanije Usman Saparow, UdSSR

Phaniyamma Prema Karanth, Indien

Mi tia Nora Jorge Preloran, USA

Empfehlungen der Volkshochschul-Jury
My Country, My Hat David Bensusan, Südafrika

Hunderennen Bernhard Safarik, Schweiz

Der Versuch zu leben Johann Feindt, BRD

Eduardo Uruguayo Derk Sauer, Jan Blom, Frank Diamand, Niederlande

Die Jury

der 32. Internationalen Filmwoche Mannheim

Internationale Jury

Jutta Brückner (BRD)
Zdenek Flidr (ehem. Tschecheslowakei)
Taieb Louhichi (Tunesien)
Claire Pollak (Großbritannien)
Ulrich Stein (BRD)
Alexander Tichoff (Bulgarien)

FIPRESCI-Jury

Arne Bye (Norwegen)
Nina Davidsen (Dänemark)
Norbert Feusi (Schweden)
Marcel Martin (Frankreich)
Marcel Smeets (Belgien)
Hans-Joachim Steffen (BRD)
Marc Turfkruyer (Belgien)

Jury des Internationalen Evangelischen Filmpreises

Dietmar Ennulat (BRD)
Katharina Jung (Schweiz)
Wendy Golb-Worth (Großbritannien)
Dr. Günther Nadhenry (Österreich)
Martin Rabius (BRD)

Jury der Katholischen Filmarbeit

Konrad Baldauf (Österreich)
Dr. Hans Gerhold (BRD)
Karl Kleiner (BRD)
Lothar Strüber (BRD)
Eugen Waldner (Schweiz)

Volkshochschul-Jury

Rainer Haynig, Mannheim Abendakademie und Volkshochschule Mannheim, Mannheim
Dr. Rudolf Kamp, Volkshochschule Mosbach, Mosbach
Dr. Adalbert Knapp, Volkshochschule Badische Bergstraße, Weinheim
Siegfried Scheffel, Württembergischer Volkshochschulverband, Heidelberg
Meinolf Schmidt, Volkshochschule Landkreis Ludwigshafen, Ludwigshafen