1979

8. – 13. Oktober 1979

Sonderprogramm Der Film Indiens und Südostasiens mit 22 Filmen und Begleitseminar. 50 internationale Fachleute und 6 Referenten diskutierten während der Filmwoche in einem Begleitseminar zur Retrospektive über gesellschaftliche und kulturelle Hintergründe des Filmschaffens in Indien und Südostasien und versuchten, neue Marktchancen für das Filmschaffen dieser Regionen auszuloten. In einer abschließenden Erklärung forderten sie unter anderem mehr und bessere Sendezeiten im Fernsehen, eine größere Förderung der beteiligten nichtkommerziellen Verleiher, eine flexiblere Marktpolitik der Lizenzhändler, den Aufbau eines unabhängigen Verleih- und Spielstellennetzes und Maßnahmen zur Verbesserung der Information und Kommunikation über Filme der sogenannten „Dritten Welt“. Gezeigt werden 29 Filme im Internationaler Wettbewerb (darunter drei Uraufführungen neuer deutscher Filmautoren und eine deutsch-schweizerische Koproduktion), 18 Filme in der Informationsschau, 20 Filme in den Ad-hoc-Vorstellungen.  Des weiteren findet eine Sondertagung Jugend und Film statt, sowie Kinder- und Jugendvorstellungen mit 16 Filmen. Der Auswahlausschuß konstatiert, dass unter den Einreichungen Animationsfilme, Experimentalfilme und rein dokumentarische Filme fast ganz verschwunden sind. Eine rekonstruierte Fassung von Que viva Mexico von Sergej M. Eisenstein, hergestellt 1979 von Grigory Alexandrov, Studio Mosfilm, wird aufgeführt. Der Film blieb Anfang der 1930er Jahre unvollendet und das ungeschnittene Material über die ganze Welt verstreut. Der Internationale Jury gehören an: Gabor Body, Ungarn - Maja Borissova, Bulgarien - Ingemo Engström, BRD - Ahmed El Maanouni, Marokko - Louis Marcorelles, Frankreich

Das Programm 1979

der 28. Internationalen Filmwoche Mannheim

Wettbewerbsvorstellungen

A STATE OF SIEGE von Vincent Ward, NZ 1978

BASTIEN, BASTIENNE von Michel Andrieu, FR 1978

BEHINDERTE LIEBE von Marlies Graf, CH 1979
*Filmdukat*
*Preis der Interfilm-Jury*
*Preis der katholischen Filmarbeit*
*Empfehlung der Volkshochschul-Jury*

CHRISSOMALOUSSA von Tony Lycouressis, GR 1978

CSALADI TÜFESZEK von Béla Tarr, HU 1978
*Großer Preis der Stadt Mannheim*

DE ELEKTRISEERMASCHINE VAN WIMSHURST von Erik van Zuylen, NL 1987

DE PLAATS VAN DE VREEMDELING von Rudolf van den Berg, NL 1987
*Empfehlung der Volkshochschul-Jury*

DE VERWORDING VAN HERMAN DÜRER von Leon de Winter, René Seegers, Jean van de VeLde, NL 1979

DIPLOMNAJA von Chamev Nachtiew, UDSSR 1979

EL SUPER von León Ichaso, Orlando Jimenez-Leal, US 1979
*Großer Preis der Stadt Mannheim*

EMIGRATION von Nino Jacusso, DE 1979

FATMA 75 von Selma Baccar, TN 1975/78
*Filmdukat*

GRAHANA von Naga Bharana, IN 1978

GRUZINSKAJA CHRONIKA von Alexander Rechwiaschwili, UdSSR 1979
*Josef-von-Sternberg-Preis*
*Filmdukat*
*Preis der FIPRESCI*
*Lobende Erwähnung der katholischen Filmarbeit*
*Preis der CICAE*

IN DARK PLACES von Gina Blumenfeld, US 1978

L' HIVER BLEU von André Blanchard, CA 1978
*Filmdukat*

MAGNUM BEGYNASIUM BRUXELLENSE von Boris Lehman, BE 1978

MOTHER TONGUE von Derek May, CA 1979

MUTMASSUNG ÜBER ARTUR von Bernd Bajog, BRD 1979
*Empfehlung der Volkshochschul-Jury*

PAPER WHEAT von Albert Kish, CA 1979
PAUL JACOBS AND THE NUCLEAR GANG von Jack Willis, Saul Landau, US 1978
*Preis der FIPRESCI - Bester Dokumentarfilm*
*Preis der Interfilm-Jury*
*Empfehlung der Volkshochschul-Jury*

PEOPLE' S FIREHOUSE von Paul Schneider, US 1979
*Filmdukat*

THE INTELLIGENCE NETWORK von Chris Bedford, US 1978

THE KILLING GROUND von Tom Priestley, US 1979
*Sonderpreis für den Besten Fernsehfilm*

THE LIVES OF FIRECRACKERS von Sandy Moore, US 1979
*Josef-von-Sternberg-Preis*

THE SONG OF THE CANARY von Josh Hanig, David Davis, US 1979
*Sonderpreis des Oberbürgermeisters der Stadt Mannheim*

VON TAG ZU TAG von Ulrich Stein, BRD 1979
*Josef-von-Sternberg-Preis*
*Empfehlung der Volkshochschul-Jury*

ZMORY von Wojciech Marczewski, PL 1978
*Empfehlung der Volkshochschul-Jury im Bereich Spielfilm*

Informationsschau

A SONG FOR BIRSA von Raja Dasgupta, Anish Gupta, IN 1979

CITY FARM von John Davies, Robert Smith, UK 1979

DE VERWORDING VAN HERMANN DÜRER von Leon de Winter, René Seegers, Jean van de Velde, NL 1979

EL CORAZÓN DE LOISAIDA von Marci Reaven, Bienvenida Matias, US 1978

ESTAFETA von V. Wolkow, UdSSR 1978

HANSA VILAK von Dharmasiri Bandaranayake, LK 1979

INSIDE WOMAN INSIDE von Christine Choy, Cynthia Maurizio, US 1978

JOZEF von Jerzy Kaszubowski, UK 1977

KRC von Bozo Sprajc, YU 1977

MÄRZLICHT von Claus-Thorsten Näter, BRD 1978

MINGUS von Thomas Reichman, US 1966/78

PO BUKVA G von Ivan Pavlov, BG 1979

PROSCHTSCHAI GULSARY von O. Erjekow, UdSSR 1978

SMERT CHINOWNIKA von V. Fokin, UdSSR 1978

THE INTELLIGENCE NETWORK von Chris Bedford, US 1978

THE PASTERNAKS - A FAMILY PORTRAIT von Nick Gifford, UK 1978

VETERANY von Arkadi Sirenko, UdSSR 1978

HUOO FERN CH' IN von Lau Shing-hon, HK 1979

Retrospektive des Indisch-Südostasiatischen Films

AGRAHARATHIL KAZHUTHAI von John Abraham, IN 1978

ARANYER DIN RATRI von Bimal Roy, IN 1969

AS WE WERE von Eddie Romero, PH 1976

DO BIGHA ZAMIN von Bimal Roy, IN 1953

DOORATWA von Buddhadeb Dasgupta, IN 1978

DUNG-AW von Lino Brocka, PH 1978

EYA DEN LOKU LAMAYEK von Dharmasena Pathiraja, LK 1977

GAMAN von Muzaffar Ali, IN 1978

GAMPERALIYA von Lester James Peries, LK 1964

GRAHANA von Naga Bharana, IN 1978

HANSA VILAK von Dharmasiri Bandaranyake, LK 1979

HJE HEI TSE von Allen Fong, HK

HUNGRY AUTUMN von Goutam Ghose, IN 1976

INSIANG von Lino Brocka, LK 1976

ITIM - RITES OF MAY von Mike de Leon, PH 1976

MANILA - IN THE CLAWS OF DARKNESS von Lino Brocka, LK 1976

ONDANONDU KALADALLI von Girish Karnad, IN 1978

PALANGETIYO von Vasantha Obeyesekera, LK 1878

PARASURAM von Mrinal Sen, IN 1978

PRISONERS OF CONSCIENCE von Anand Patwardhan, IN 1978

RAINING IN THE MOUNTAIN von King Hu, HK 1979

SITA KALYANAM von Bapu, IN 1977

SONG OF YUEN-CHAU-CHAI von Allen Fong, HK 1977

THE MOTHER von Kim Kyung-Sik, KR 1978

TONGPAN von S. Chanthimathorn, TH 1977

WAVES OF REVOLUTION von Anand Patwardhan, IN 1974

YUH HUOO FERN CH 'IN von Lau Shing-hon, HK 1979

Sondervorstellung

APOCALYPSE NOW von Francis Ford Coppola, US 1979

QUE VIVA MEXICO von Grigory Alexandrov, Rekonstruktion des Sergej M. Eisenstein-Materials, UdSSR 1979

Ad-Hoc-Informationsschau

ABRAHAM AND ISAAC von Ilan Ziv, US 1977

ADIEU VOYAGES LENTS von Marie Geneviève Ripeau, FR 1978

AL-LAWHA von Carle Haroutyn, IQ 1978

DE VERWORDING VAN HERMAN DÜRER von Leon de Winter, Réne Seegers, Jean van de Velde, NL 1979

ERSTE SCHRITTE von Stefan Graf, Gottfried Weinmann, Claudia Fröhlich, BRD 1978/79

 

EXECUTION - A STUDY OF MARY von Elfi Mikesch, BRD 1979

GOTTLIEBS HEIMAT von Bruno Moll, CH 1979

GRAUZONE von Fredi M. Murer, CH 1979

LES NOUVEAUX NÉS von Olga Jirouskova, FR 1979

L'HIVER BLEU von André Blanchard, CA 1978

LIANA von Toufik Senoussi, FR/DZ 1978

MÄRZLICHT von Claus-Thorsten Näter, BRD 1978

MASADA MIGHT FALL AGAIN von Ron Maiberg, PH 1978

MORGENGARTEN FINDET STATT von Erich Langjahr und Beni Müller, CH 1979

O GIORGOS APO TA SOTIRIANIKA von Lefteris Xanthopoulos, GR 1978

OPEN SEASON von Scott Goldstein, US 1978-79

THE LIVES OF FIRECRACKERS von Sandy Moore, US 1979

THE MOTHER von Kim Kyung-Sik, KR 1978

TREIBSAND von Nico Hofmann, BRD 1979

WIR ZIEHEN AUF'S LAND, ES WIRD BESSER von Pavel Schnabel, BRD 1979

Kinder- und Jugendfilmprogramm

A DUNAI HAJÓS von Miklós Markos, HU 1974

DAS ENDE DES REGENBOGENS von Uwe Frießer, BRD 1979

DAS LETZTE RENNEN deutscher Titel von Jovan Rancic, YU, o.J.

DEEP WATERS von David Eady, UK 1979

DES HENKERS BRUDER von Walter Beck, DDR 1979

DEVÁTÉ SRDCE von Juraj Herz, CSSR 1978

DIE KLEINE KLARA deutscher Titel von k.A., CSSR o.J.

EINE SPIEGELSCHERBE von Andzej Zajaczkowski, PL o.J.

FLÅKLYPA GRAND PRIX von Ivo Caprino, NO 1975

IKARUS von Heiner Carow, DDR 1977

KLEINE FRIEREN AUCH IM SOMMER von Peter von Gunten, CH 1978

KONYOK - GORBUNOK von Ivan Ivanov-Vano, Boris Butakov, UdSSR 1977

LAUF, HASE, LAUF von Alfred Ninaus, AT 1979

LES VRAIS PERDANTS von Andrè Melancon, CA 1978

MARTIJN EN DE MAGIËR von Karst van der Meulen, NL 1979

MOSKVA - KASSIOPEYA von Richard Viktorov, UdSSR 1975

NA PYTLACKE STEZCE von Václav Gajer, CSSR 1979

PERSÖNLICHE ANGELEGENHEIT deutscher Titel von Alexander Mandi?, YU o.J.

PRIC A VECERNICE von Václav Volícek, CSSR 1979

ROTSCHLIPSE von Helmut Dziuba, DDR 1978

SIEBEN SOMMERSPROSSEN von Herrmann Zschoche, DDR 1978

STORM BOY von Henri Safran, AU 1976

TAJEMSTVÍ OCELOVÉHO von Ludvík Ráza, CSSR 1979

TREIBSAND von Nico Hofmann, BRD 1979

Die Preisträger

der 28. Internationalen Filmwoche Mannheim

Großer Preis der Stadt Mannheim

Csaladi Tüfeszek
Bela Tarr, Ungarn

El Super
León Ichaso und Orlando Jimenez-Leal, USA

Sonderpreis des Oberbürgermeisters der Stadt Mannheim

Song of the Canary
Josh Hanig und David Davis, USA

Josef-von-Sternberg-Preis

Von Tag zu Tag
Ulrich Stein, BRD

The Lives of Firecrackers
Sandy Moore, USA

Filmdukaten

Behinderte Liebe
Marlies Graf, Schweiz

Gruzinskaya Chronika
Alexander Rechwiaschwili, UdSSR

L'hiver bleu
André Blanchard, Kanada

Fatma 75
Selma Baccar, Tunesien

People's Firehouse
Paul Schneider, USA

Sonderpreis für den besten Fernsehfilm

The Killing Ground
Tom Priestley, USA

Preis der FIPRESCI-Jury

- Bester Spielfilm Gruzinskaja Chronika
Alexander Rechwiaschwili, UdSSR

- Bester Dokumentarfilm

Paul Jacobs and the Nuclear Gang
Jack Willis und Saul Landau, USA

Preis der Interfilm-Jury

Behinderte Liebe
Marlies Graf, Schweiz

Paul Jacobs and the Nuclear Gang
Jack Willis und Saul Landau, USA

Preis der Katholischen Filmarbeit

Behinderte Liebe
Marlies Graf, Schweiz

Lobende Erwähnung der Katholischen Filmarbeit

Gruzinskaya Chronika
Alexander Rechwiaschwili, UdSSR

Empfehlungen der Volkshochschul-Jury

Behinderte Liebe
Marlies Graf, Schweiz

Von Tag zu Tag
Ulrich Stein, BRD

Mutmassungen über Artur
Bernd Bajog, BRD

Ein Platz für den Fremdling
Rudolf van den Berg, Niederlande

Paul Jacobs and the Nuclear Gang
Jack Willis und Saul Landau, USA

- Bereich Spielfilm

Zmory
Wojciech Marczewski, Polen

Preis der CICAE-Jury

Gruzinskaya Chronika
Alexander Rechwiaschwili

Die Jury

der 28. Internationalen Filmwoche Mannheim

Internationale Jury

Gabor Body (Ungarn)
Maja Borissova (Bulgarien)
Ingemo Engström (BRD)
Ahmed El Maanouni (Marokko)
Louis Marcorelles (Frankreich)

FIRESCI-Jury

Heimo Ch. Bachstein (BRD)
Horst Knietzsch (DDR)
Albert Keoen (Bulgarien)
Marcel Martin (Frankeich)
Dan Nissen (Dänemark)
Christer Tovesson (Schweden)
Walter Vian (Schweiz)
Jan Erik Holst (Norwegen)

Interfilm-Jury

Anne Frederiksen (BRD)
Theo Krummennacher (Schweiz)
Menno van der Molen (Niederlande)
Dietmar Schmidt (BRD)
Paul Weiland (Österreich)

Jury der Katholischen Filmarbeit

Josef Erdin (Schweiz)
Josef Funk (BRD)
Hans Haider (BRD)
Klaus Hinkelmann (BRD)
Karl Kleiner (BRD)

Volkshochschul-Jury

Michael Glöckner, Filmforum der Heidelberger Volkshochschule, Heidelberg
Rainer Haynig, Mannheimer Abendakademie und Volkshochschule, Mannheim
Dr. Hermann Joachim, Carl-Duisberg-Gesellschaft, Weinheim
Dr. Adalbert Knapp, Volkshochschule Weinheim, Weinheim
Dr. Gerhard Mammel, Bayerischer Volkshochschulverband, Nürnberg
Dipl.-Pol. Siegfried Scheffel, Württembergischer Volkshochschulverband, Heidelberg