1961

16. – 21. Oktober 1961

Das Festival heißt jetzt Internationale Filmwoche Mannheim. Der Festivaltermin ist von Mai in den Oktober gelegt. Neuer künstlerischer Leiter ist der Publizist Walter Talmon-Gros (Filmjournalist, Gründer des Studios für Filmkunst in München, Generalsekretär der Gilde der Filmkunsttheater); neuer Kodirektor für Organisation und Finanzen: Hanns Meier. Außerdem fungiert der Verband der deutschen Filmclubs als neuer Mitveranstalter (eine "Vernunftehe" schrieb die Westdeutsche Allgemeine Zeitung am 24. 10. 1961.) Das erklärte Ziel des Festivals ist die "Erneuerung des Spielfilms aus dem Dokumentarfilm"(Talmon-Gros). Der neue künstlerische Leiter hat vor, neben der Verleihung der "Dukaten" auch den "Dokumentarfilm des Jahres" in Mannheim zu küren. Gezeigt werden 119 Filme aus 18 Ländern im Wettbewerb und der Informationsschau, darunter 6 Erstlingsspielfilme von Dokumentarfilmregisseuren. Eingereicht waren mehr als 300 Titel aus insgesamt 26 Ländern. Der  Internationale Jury gehören an: Gideon Bachmann, USA - Callisto Cosulich, Italien - Charles Ford, Frankreich - José Luis Hernandez Marcos, Spanien - Boleslav Michalek, Polen - Hans-Dieter Roos, BRD - Heinz Sielmann, BRD

Das Programm

der 10. Internationalen Filmwoche Mannheim

Wettbewerb

ATOMKRAFTWERK KAHL von Haro Senft, BRD 1961

BAYREUTHER SKIZZEN von Werner Lütje, BRD 1961

BLUE PULLMAN von James Richtie, US 1960

BOWLING von Gordon Weissenborn, US 1961

BROADWAY von Michael Blackwood, US 1960

CHRONIQUE D'UN ÉTÉ von Jean Rouch & Edgar Morin, FR 1960
*Filmdukat*

D'UN JOUR À L'AUTRE von Jean Louis Roy, CH 1961
*Lobende Erwähnung*

DER MANN IM SOUTERRAIN von Hans Sachs & Karl Schüttler, BRD 1961

DEUTSCHLAND OHNE FEIGENBLATT von Herbert Ballmann, BRD 1961

DIAS DE LOS MUERTOS von Julian Marco & Joaquin Jorda, ES 1960

DORF HINTER STACHELDRAHT von Franz Josef Schreiber, BRD 1961

DVOJE von Aleksandar Petrovic, YU 1961

GIPS-ROMANCA von K. Urbanski, PL 1961

GOLD IN NEVADA von Karl Schedereit, BRD 1961

HEM HAJU ASARAH von Baruch Dienar, IL 1960
*Preis der C.I.D.A.L.C.*

III. MEDARODNI GRAFICNI BIENALE von France Kosmac, YU 1959

IMMAGINE E MATERIA von Corrado Maltese, IT 1959

INCHIESTA ALLA PERIFERIA von Claudio Triscoli, IT o.J.
*Geldpreis*

INTRODUCTION TO FEEDBACK von Charles Eames & Ray Eames, US 1960

JALGAON - EIN DORF IN MAHARASCHTRA von Paul Zils, BRD 1961

JÁTÉK AZ ÉLÉTERT von Ágoston Kollányi, HU 1960

KALEIDOSCOPE von Charles Eames & Ray Eames, US 1961

KAMPAGNE von Hans-Jürgen Priebe, BRD 1960

KONCERT WAWELSKI von Jan Lomnicki, PL 1960

L'ENCLOS von Armand Gatti, FR/YU 1961
*Lobende Erwähnung*
*Preis der Volkshochschul-Jury*

L'ULTIMO PEDONE von Pino Zac, IT 1961

LA GRANDE FOIRE von Jean Mitry, André Valio, FR 1960

LA TERRA CHE NON RIDE von Guiseppe Fina, IT 1960

LE DOCTEUR ESKULAP FAIT TILT von Charles Sansonetti, FR 1961
*Lobende Erwähnung*

LES DENTS DU SINGE von René Laloux, FR 1961
*Filmdukat*

LET MY PEOPLE GO von John Krish, UK 1961
*Preis der FIPRESCI*

MAN WITH A FLUTE von Herbie Mann, US 1960

MÉTIER DE STYLISTE von Pierre Guilbert, FR 1960

MOSAIK EINER STADT von Herbert Seggelke, BRD 1960

NISU ZNALI JER SU MALI von Branko Ratinovic, YU 1960

NOC von Tadeusz Makarczynksi, PL 1961
*Geldpreis*

NOCTURNE PARTY von Albert Pierru, FR 1960

NOTES SUR L'EMIGRATION - L'ESPAGNE 1960 von Jacinto Esteva Grewe & Paolo Brunatto, CH 1960

NOTIZEN AUS DEM ALTMÜHLTAL von Hans Rolf Strobel & Heinz Tichawsky, BRD 1961
*Lobende Erwähnung*

PRIMARY von Robert Drew, US 1960

ROBERT FROST von Sidney J. Stiber, US 1960

ROUGHNECKS von Guy l. Coté, CA 1960

RUPTURE von Pierre Etaix & Jean Claude Carrière, F 1961
*Lobende Erwähnung*

SAXO, PICCOLO & CIE von Jan Coolen, NL 1959

SECRETS OF THE ICE o.A., US 1960

SOGNO A VENEZIA von Nino Zuccheli, IT 1961

SPRECHT MIT UNS! von Victor Borel, BRD 1960

STOPY von Jaromil Jives, CS 1961

STUDIEREN UND PROBIEREN von Rudolf Joseph, BRD 1960

SURVOL von Guy Gillet, FR 1961

THE CAPTIVE RIVER von J. Blake Dalrymple, UK 1961

THE COLOMBO PLAN von Joy Batchelor, UK 1961

THE EXILES von Kent Mackenzie, US 1960
*Filmdukat*
*Preis der Volkshochschul-Jury*

THE INTERNATIONAL ATOM von V.R. Sarma, UNO 1960

TIME OFF von Karel Reisz, UK 1960

TO END WITH A CURTSY o.A., UK o.J.

TOBBY von Hansjürgen Pohland, BRD 1961
*Geldpreis*
*Preis der Volkshochschul-Jury*

UN METRO E LUNGO CINQUE von Ermanno Olmi, IT 1961

WEGE OHNE ZIEL von Franz Josef Schreiber, BRD 1961

WHEELS von Stan Vanderbeek, US 1961

WOLLSCHÄDLINGE von Fritz Brill, BRD 1961

Informationsschau

AN DEN VIER ENDEN DER WELT von Horst Riesenfeld, BRD 1961

LA MÉTAMORPHOSE DU VIOLONCELLE von Dominique Delouche, FR 1961

LA PYRAMIDE HUMAINE von Jean Rouch, FR 1960

LA QUILLE von Jean Hermann, FR 1961

LE SPECTRE DE LA DANSE von Dominique Delouche, FR 1960

MAL OBEN, MAL UNTEN von Herbert Seggelke, CH 1961

MIT 18 NACH 18 von Hansjürgen Pohland, BRD 1960

SI LE VENT TE FAIT PEUR von Emile Degelin, BE 1960

SKLO, SKLO, SKLO von Miro Bernat, CS 1961

UNTER DIE LUPE GENOMMEN von Herbert Seggelke, CH 1961

VILLA MON RÊVE von Albert Champeaux & Pierre Watrin, FR 1960

Industriefilm

ARCHITECTURE - ART DE L'ESPACE von Paul Haesaerts, BE 1961

BERGMANN AM HEBEL von Bert Brandt, BRD 1960

DEIN HERZ IST KOSTBAR von Hans Zickendraht, CH 1961

DER FÄCHER von Frank Leberecht, BRD 1961

GEHEIMNIS EINES STAHLS von Bodo Menck, BRD 1960

GEITOST o.A., NO 1960

HOW A CAR WORKS III: A QUESTION OF SPRINGING o.A., UK 1960

MENSCHEN, MASCHINEN, STROM von Herbert E. Meyer, BRD 1960

PROFIL EINER INDUSTRIE deutscher Titel von Ted de Wit, NL 1961

RADIAZIONI PERICOLOSE von Gigi Martello, IT 1961

TECHNIK - 3 STUDIEN IN JAZZ o.A., BRD 1961

ZIEMA I WEGIEL von Lucian Jankowski, PL 1960
*Filmdukat*

Sonderschau: Festivalsieger des Jahres

ACTUA TILT von Jean Hermann, FR 1960
*Prix Simone Dubreuilh*

AMÉLIE OU LE TEMPS D'AIMER von Michel Drach, FR 1961

DER ROSENKAVALIER von Robert Wiene, AT 1925

GESICHT VON DER STANGE von Raymond Ruehl, BRD 1960

LA KERMESSE HEROÏQUE von Jacques Feyder, BRD/FR 1935

LA PETITE CUILLIÈRE von Carlos Villadebó, FR 1961

RABINDRANATH TAGORE von Satyajit Ray, IND 1961

TERMINUS von John Schlesinger, UK 1961

THE LANGUAGE OF FACES von John Korty, US 1961

Gedächtnisschau Andrzej Munk

CZLOWIEK NA TORZE von Andrzej Munk, PL 1957

SPACEREK STAROMIEJSKI von Andrzej Munk, PL 1958

Retrospektive Ingmar Bergman

ANSIKTET von Ingmar Bergman, SE 1958

DET REGNAR PÅ VÅR KÄRLEK von Ingmar Bergman, SE 1946

KVINNORS VÄNTAN von Ingmar Bergman, SE 1952

NÄRA LIVET von Ingmar Bergman, SE 1958

SKEPP TILL INDIA LAND von Ingmar Bergman, SE 1958

SOMMARNATTENS LEENDE von Ingmar Bergman, SE 1955

Die Preisträger

der 10. Internationalen Filmwoche Mannheim

Filmdukaten

Chronique d'un Été
Jean Rouch, Edgar Morin, Frankreich

Ziema i Wegiel
Lucjan Jankowski, Polen

Les Dents du Singe
René Laloux, Frankreich

The Exiles
Kent Mackenzie, USA

Lobende Erwähnung

Rupture
Pierre Etaix, Jean-Claude Carrière, Frankreich

Le Docteur Esculap Fait Tilt
Charles Sansonetti, Frankreich

L'Enclos
Armand Gatti, Frankreich

D'Un Jour a l'Autre
Jean Louis Roy, Schweiz

Notizen aus Altmühltal
H.R. Strobel, Jürgen Tichawsky, BRD

Geldpreis

Tobby
Hansjürgen Pohland, BRD

Noc
Tadeusz Makarcynski, Polen

Inchiesta alla Periferia
Claudio Tiscoli, Italien

Preis der FIPRESCI

Let My People Go
John Krish, Großbritannien

Prix Simone Dubreuilh

Actua Tilt
Jean Herman

Preis der C.I.D.A.L.C.

Hem Haju Assara
Baruch Dienar, Israel

Preis der Volkshochschul-Jury

Tobby
Hansjürgen Pohland, BRD

L'Enclos
Armand Gatti, Frankreich

The Exiles
Kent Mackenzie, USA

Die Jury

der 10. Internationalen Filmwoche Mannheim

Internationale Jury

Gideon Bachmann, USA
Callisto Cosulich, Italien
Charles Ford, Frankreich
José Luis Hernandez Marcos, Spanien
Boleslav Michalek, Polen
Hans-Dieter Roos, BRD
Heinz Sielmann, BRD

FIPRESCI-Jury

Vinicio Beretta, Schweiz (Jury Präsident)
Antony Bosman, Niederlande
Paul Buisine, Frankreich
Bruno Dinkelspühler, Schweiz
Luigi Gario, Spanien/ Portugal
Frantisek Goldschneider, Tschechoslowakei
Björn Rasmussen, Dänemark
Rudolf Scremec, Jugoslawien
Marc Turfkruyer, Belgien

Volkshochschul-Jury

R. Dubois, Volkshochschule Bamberg
Dr. Erny, Volkshochschule Mannheim
Dr. D. Pfleiderer, Referent für Erwachsenenbildung
G. Schwenk, Volkshochschule Böblingen und Sindelingen
H. W. Zimmermann, Rheinland-Pfälzischer Volkshochschul-Verband

Weitere: Jury der C.I.D.A.L.C.