Folgen Sie uns

Einführung: MANNHEIM MEETING PLACE 2011

16. - 19. November 2011

Der neue MANNHEIM MEETING PLACE richtet sich an Newcomer, and Start-Up Produzenten, Sales Agents, Distributoren und junge TV-Kanälen. Aber auch erfahrene Vetreter der Filmbranche sind willkommen.
Der neue MANNHEIM MEETING PLACE verbindet so eng als möglich den Handel mit fertigen Filmen und die Produktion neuer Filme, und verbindet somit diesen Business-Teil mit den beiden Hauptsektoren des Festivals, dem Internationalen Wettbewerb und den Internationalen Entdeckungen.

 

MANNHEIM MEETING PLACE zählt nicht mehr, wie viele Filmprojekte tatsächlich an den Veranstaltungen teilnehmen, oder wie viele Einzelmeetings tatsächlich stattfinden. Vielmehr folgt der Treffpunkt der Logik des Festivals: Weniger ist mehr. Die Meetings und Konferenzen werden in den Wochen und Monaten vor der Veranstaltung geplant, Informationen lange vor den eigentlichen Begegnungen ausgetauscht. Teilnehmer werden vor der Veranstaltung bekannt gemacht, die Geschäftsbeziehungen werden somit intensiviert aber auch selektiert. Ziel ist es, die Meetings so effektiv wie möglich zu gestalten.

 

MANNHEIM MEETING PLACE verlässt sich auf die Menschen hinter den Projekten. Alles dreht sich darum, sich kennen zu lernen und zu echten Partnern zu werden. Mehr als 60 Teilnehmer aus 17 Ländern bestätigten 2010 dieses Konzept auf dem ersten MANNHEIM MEETING PLACE.

Kontakt:

Julek Kedzierski,
MANNHEIM MEETING PLACE Koordinator
mmp[at]iffmh.de
Tel: +49(0)621-10 29 43

MMP on twitter:

www.twitter.com/MHMMP 

 

Impressum