>

Finland’s Finest — Kurzfilmprogramm

Alle Kurz. Alle lustig. Die Zukunft des Finnischen Kinos

In Kooperation mit: KULTUR AUS FINNLAND (Finnland-Institut in Deutschland)

Aki Kaurismäki enthüllt in „The Foundry“ ein Geheimnis: Was machen die Stahlwerker tatsächlich in ihrer Mittagspause? In „The Moonshiners“ von Juho Kuosmanen soll die Stabilität einer Mauer getestet werden: aber mit einem Schwein. Mika Taanila experimentiert mit „Optical Sound“, und zwar bewegungsreich. Bei „The Death of an Insect“ von Hannes Vartiainen und Pekka Veikkolainen kann man in allen Einzelheiten genau dabei zusehen. Bei Teppo Airaksinen fällt allen in „The Ceiling“ ausführlich „die Decke auf den Kopf“. Mächtig daneben benimmt sich „The Tiger“ in Miko Myllylahis Film. In der Animation „Birthday“ von Hanneriina Moisseinen wird alles in Grund und Boden gebombt. Von zwei Schnurrbärten ist einer zuviel im Animationsfilm von Anni Oja „The Moustache“. „Clumsy Little Acts of Tenderness“ braucht die Vater-Tochter-Beziehung bei Miila Tervo. Und kann der Speiseplan von Kartoffelbauern kreativ verändert werden? – In „Fantasia“ von Teemu Nikki schon.

MANNHEIM
Donnerstag, 15. November, 21:30 Uhr, Kino Atlantis
Samstag, 17. November, 14:00 Uhr, Kino im Stadthaus I
Samstag, 24. November, 19:00 Uhr, Kino im Stadthaus II
HEIDELBERG
Samstag, 17. November, 11:00 Uhr, Kino II
Samstag, 24. November, 23:00 Uhr, Kino II
Sonntag, 25. November, 22:00 Uhr, Kino I

FSK: ab 18 Jahre, da keine FSK