Folgen Sie uns


11.11.2016

Die Jurys des 65. Internationalen
Filmfestivals Mannheim-Heidelberg


Mannheim/Heidelberg, 11. November 2016 – Alljährlich hoffen Newcomer aus der ganzen Welt auf dem Internationalen Filmfestival Mannheim-Heidelberg einen der begehrten Preise zu gewinnen. Deshalb wählen sie das renommierte Festival für ihre Premiere. Das Rennen ist eröffnet! Die Preisverleihung findet am Samstag, den 19. November um 20.00 Uhr im Kino im Stadthaus 1 statt. Der Eintritt ist frei. 

Hier eine Übersicht der zu vergebenen Preise und der unterschiedlichen Jurys

Grand Newcomer Award Mannheim-Heidelberg 

Special Newcomer Award Mannheim-Heidelberg 

Special Achievement Award Mannheim-Heidelberg 

Lobende Erwähnungen 

FIPRESCI-Preis 

Preis der Ökumenischen Jury 

Empfehlungen der Kinobetreiber 

Publikumspreis 

Die Jurys


Die Internationale Jury 
Peter Lilienthal, Regisseur 
Luise Heyer, Schauspielerin 
Labina Mitevska, Schauspielerin 
Eric Franssen, Film Attaché 
Alfredo Calvino, Filmhändler 

Die FIPRESCI-Jury 
Eithne Mary O’Neill, “Positif”, Paris (Frankreich) 
Alexandra Pütter, “Filmecho”, Köln (Deutschland) 
Ofer Liebergall, “Srita.net”, Tel Aviv (Israel) 

Die Ökumenische Jury 
Ingrid Glatz-Anderegg (Vorsitz), Co-Präsident von INTERFILM (Schweiz) 
Nicola Cara, Journalistin / Filmemacherin (Rumänien) 
Franz Indra, Regisseur / Editor (Deutschland) 
Magali van Reeth, Journalist (Frankreich) 
Dominik Gehringer, Dozent (Deutschland) 

Jury der Kinobetreiber 
Elke Hoffmann, Zoom Kino Brühl 
Werner Hoffmann, Zoom Kino Brühl 
Lina Winkler, Kino Breitwand / Fünf-Seen-Festival 
Millie Jo Waters, Medienforum e.V. / Karlstorkino Heidelberg 
Melanie Hoffmann, Kinokult e.V. Ludwigsburg 

Die fünf deutschen Kinobetreiber sprechen Empfehlungen für Filme aus dem Programm aller Newcomer-Filme des 65. Internationalen Filmfestivals Mannheim-Heidelberg aus, die sie für den Einsatz in deutschen Kinos ganz besonders geeignet halten. 


Das Internationale Filmfestival Mannheim-Heidelberg entdeckt und fördert junge Filmkünstler aus der ganzen Welt. Es ist eine einzigartige Plattform des kulturellen, politischen und gesellschaftlichen Dialogs durch Filmkunst - und das seit 65 Jahren.

 


zurück
Impressum